test4

I love muesli.

Unfortunately most of the available muesli mixes are true calorie bombs with an unnecessary high amount of sugar and additives. Nothing for me. And only oats and nature yoghurt or milk? Come on. How boring. That’s why I’m sharing my very favorite winter breakfast recipe. It’s healthy, keeps you saturated for long time, it even uses up the remnants of peanuts you might still have left from Christmas and it tastes damn delicious! Did I already mention how healthy it actually is?! The oats are the perfect energy suppliers for you body and thanks to the complex carbohydrates you won’t suffer from hunger until lunch or even dinner. The peanuts contain a great amount of proteins. The honey represses any desires for sweets and self-made apple sauce is anyway healthy (without the added sugar of the ones available in the super market). The low-fat quark is another great source of protein. Oh hey, and it’s simple to make. I promise.

The Apple Sauce Muesli.

What you need for 4 servings
50g oats
1 handful of peanuts
1 handful of chestnuts (optional)

1 tbsp cinnamon
tbsp Honig (flüssig)
2 apples
300g low-fat quark

How it’s done
1. Preheat the oven to 175 ºC. Mix the oats, peanuts, (chestnuts), cinnamon and 2 tbsp honey and spread on a backing paper covered backing tray. Let it roast in the oven for 15-20min. Take it off the tray and allow it to cool down a bit.
2. Peel and core the apples and cute them into rough pieces. Cook until soft in a pot with 100ml water and at medium heat. It takes about 10min. Mash the soft apples finely with a fork and let it cool down.
3. Stir the quark with 2 tbsp honey. Assemble by alternating layers of the quark and the apple sauce. Put the muesli onto it and enjoy


Ich liebe Müsli.

Allerdings sind die meisten Fertigmischungen wahre Kalorienbomben mit unnötig hohen Zuckeranteil und diesen und jenen Zusatzstoffen. Nichts für mich. Und einfach nur Haferflocken mit Naturjoghurt oder Milch? Come on. Wie langweilig! Deshalb gibts heute mein allerliebstes Winter-Frühstücks-Rezept. Es ist gesund, hält ewig satt, verbraucht die übrig gebliebenen Erdnüsse aus der Weihnachtszeit und schmeckt noch dazu verdammt lecker! Habe ich schon erwähnt, dass es echt gesund ist?! Die Haferflocken sind nämlich super Energielieferanten, sie sättigen dank der komplexen Kohlenhydrate für lange Zeit. Die Erdnüsse enthalten richtig viel Protein. Der Honig dämmt die Lust auf Süsses und selbst gemachtes Apfelmus (also ohne künstlichen Zucker) ist sowieso gesund. Der Magerquark ist wiederum ein wunderbarer Proteinlieferant. Oh, und es ist übrigens auch super simpel und schnell zubereitet. Also, haut rein!

Das Apfelmus-Müsli.

Was ihr für 4 Portionen braucht 
50g Haferflocken
1 Handvoll Erdnüsse
1 Handvoll Maroni (optional)

1 EL Zimt
4 EL Honig (flüssig)
2 Äpfel
300g Magerquark

So gehts
1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Haferflocken, Erdnüsse, (Maroni), Zimt und 2EL des Honigs mischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Ca. 15-20min im Ofen rösten lassen. Vom Blech nehmen und etwas abkühlen lassen.
2. Äpfel schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. In einem Topf geben und mit 100ml Wasser bei mittlerer Hitze ca. 10min weich kochen. Mit einer Gabel fein zerdrücken und abkühlen lassen.
3. Magerquark mit 2EL Honig verrühren und abwechselnd mit dem Apfelmus aufschichten. Müsli darauf verteilen und geniessen!

Comment

  1. Wow *-* Was für ein tolles Layout dein Blog hat und wie professionell deine Bilder einfach mal aussehen. Ich bin total von den Socken!
    Mach weiter so, Dami ♥

  2. Das Müsli sieht so lecker aus :) Auf Winter hab ich zwar grade herzlich wenig Lust, der soll schön dem Frühling Platz lassen, aber auf dein Winter Edition Müsli irgendwie schon :D :D

  3. Can I eat your pictures please? :) Looks so yummy!

  4. Vielen vielen Lieben Dank für deinen lieben Kommentar! :)

    Ich finde dein Müsli schaut so super super lecker aus, dass ist der Hammer!
    Das werd ich doch glatt mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße <3
    Julia

  5. Das sieht wirklich unfassbar lecker aus. Und deine Fotos sind sowieso ein Traum.

    :) Liebe Grüße,
    Sarah { Freudenzeit }

  6. Wow, I’m blown away by these beautiul pictures! You really know how to present your musli well. Amazing.

    Katarina x
    http://katarina-ahlsson.se

  7. it looks delicious, love anything that has cinnamon in it!
    check out my fashion illustrations:
    http://www.fashionillustrationsbymc.altervista.org

  8. Ich will Müsli. Jetzt.
    Muss ich unbedingt nachmachen! Vor allem aber sind das suuuper Fotos! Wie werden die so schön hell bei dir zu dieser Jahreszeit? :D

    Liebste Grüße,
    Ursula

    http://www.giveherglitter.com

    • Danke, liebe Ursula. Gib mir dann Bescheid, wie es dir geschmeckt hat ;-) Ich fotografiere jeweils draussen auf dem Balkon am Wochenende so gegen Mittagszeit, dann klappt das prima mit der Helligkeit.

  9. Richtig schöner post !
    Ich führe ein Fitnessblog, zwar ist er nicht so schön wie deiner aber vielleicht möchtest du ja mal vorbeischauen :)

  10. sieht mega gut aus, ich liebe die Kombi Apfel Zimt :)
    ginibaehmn.blogspot.de

  11. Wow, das Müsli hört sich wirklich unglaublich lecker an! Muss bei Gelegenheit mal nachgekocht werden :)

    Love, L

    THESTYLECIRCUS.net

  12. hmm, Müsli ist doch was feines :))

  13. This looks so delicious! Gotta try it! Noms!

    xoxo,
    Maggie S.
    ❤Clothestomidnight.com

  14. klingt lecker. Ich liebe Muesli auch ueber alles und mache gelegentlich ein paar Mischungen, die ich leider immer zu schnell aufesse. Ich würde bei dir wahrscheinlich Ahornsirup hinzufügen und ein paar Cashewnüsse, aber das ist ja Geschmackssache
    ;) http://elmundodesophie-sparkle.blogspot.com.es/

    • Stimmt, Ahornsirup würde auch ganz gut passen. Hatte allerdings nur Honig zuhause, also wurde es dann doch der Honig ;-)

  15. I will defo try this out with some extra chia seeds, omnom!

    Printed or Plain

    • Yummy! I also like to add Chia seeds in whatever I eat. Haha. But I didn’t have any left when I made this :-(

  16. Oh gott! Sieht richtig lecker aus :) Die Fotos sind auch echt schön.

    http://www.sophias-fashion.de

  17. Das sieht richtig lecker aus und die Bilder sind echt sehr schön :)

    Liebe Grüße,
    Katharina
    http://www.katharinaberghofer.com

  18. I should try it!

    All the ways to wear a CAMEL COAT on lb-lc fashion blog

  19. Nom! It looks delicious:)

    Shall We Sasa

  20. Wow, das sieht wirklich sehr, sehr lecker aus! Hab mir das gleich mal als Lesezeichen gespeichert.

  21. This looks delicious! I’m on the hunt for healthy meals as well – so this appeared on my Bloglovin’ feed at the perfect time!

  22. yum!!

    xx nikki
    http://www.dream-in-neon.com

  23. Delicioso! ;)
    WillWillo

  24. Mmm, this looks amazing! Love anything a bit spicy and crunchy. Lovely photos!

    http://www.vibrantbeautyblog.com

  25. oooh das sieht aber richtig toll aus! eines tages, wenn ich mal mehr zeit habe in der früh, dann mache ich auch sowas <3

    • Am Besten machst du dir am Wochenende ein paar Portionen, dann kannst du sie unter der Woche ohne Stress geniessen ;-)

  26. Das sieht ja lecker aus! Werde ich auf jeden Fall ausprobieren :)
    Mit den Fertigmischungen hast du vollkommen recht. Seit ich mir wirklich mal bewusst gemacht habe, wieviel Zucker da tatsächlich drin steckt, lasse ich eher die Finger davon.
    Mein absoluter Favorit war bisher selbstgemachtes Granola (das Rezept habe ich vor einiger Zeit auf meinem Blog gepostet).

    Liebe Grüße
    Ina

    http://www.ina-nuvo.com

    • Ist auch mega lecker. Granola liebe ich auch total. Werde mir also gleich mal deinen Post dazu angucken :)

  27. Sieht super lecker aus! Und ich lieeebe ja Zimt und Apfel also perfekt ;)

    http://orryginal.com/

  28. Hm, sieht das lecker aus! Mit den fertig Müslis gebe ich dir vollkommen recht, die bestehen fast nur aus Zucker und schmecken mir überhaupt nicht. Deshalb mache ich mein Müsli auch selbst und bin für ein wenig Abwechslung auf den Frühstückstisch immer sehr dankbar. Dein Rezept kommt da wie gerufen!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    • Mir schmecken die Fertigmüesli zwar meistens recht gut, aber wenn das selbst gemachte ohne künstlichen Zucker noch besser schmeckt, dann weiche ich viel lieber darauf aus :-) Yummy

  29. What a yummy and healthy recipe Michèle! Thanks for sharing Miss!
    ♥♥♥
    Jeanne
    http://fashionmusingsdiary.com

  30. Wow, das sieht lecker aus! Zwar nichts für unter der Woche, wenn jede Minute morgens zählt, aber ideal fürs Wochenende! Deine Fotos sind übrigens wunderschön und deine ganze Seite ist ein Augenschmaus!

    LG
    Mo

    http://mo-schneyder.blogspot.de/

    • Liebe Mo, danke dir vielmals für die lieben Worte! Das Müesli lässt sich wunderbar vorbereiten, daher mache ich jeweils gleich 4 Portionen, so habe ich auch unter der Woche immer eines im Kühlschrank bereitstehen, auch wenn’s schnell gehen muss. :-)

  31. Hmmmm! Yummy muesli!

    Kisses from http://www.withorwithoutshoes.com

  32. Thank you so much for sharing this! I’m always on the hunt for some healthy, delicious recipes, and this is just the perfect one! :)

    Definitely making it tomorrow!

    <3

    ALINA ERMILOVA | BLOG

  33. Looks super delicious! And hands up for the photos. They do the recipe so much justice.

    http://fancymanners.blogspot.com

  34. This look super yummy! I’m a morning muesli eater! Need to try this one out!

    http://fashionfixeshearts.blogspot.com

  35. Das sieht so dermaßen lecker aus! Ich glaub, das muss ich mir direkt heute mal machen :)
    Ich liebe deinen Blog und dein schönes, minimalistisches Design!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    • Ich hoffe sehr, dass es dir genau so geschmeckt hat wie mit, liebe Jecky :-)

  36. Hmm looks delicious! x http://www.justsavxnnah.com

  37. Mmh, Apfel-Zimt-Mischungen mag ich grundsätzlich gerne, und dann noch im Müsli. Traumhaft!

    • Ich liebe die Kombi auch total, besonders im Winter. Hihi.

  38. Yummy!!! Ich liebe äpfel, zimt , müsli!!! Genial :)
    Liebe Grüße!

    http://www.redchillilounge.com

  39. Ich hab deinen Blog erst jetzt entdeckt und muss mich jetzt wahrscheinlich eine Stunde durch deine schönen Posts klicken :)
    super schön abfotografiert!!!

    ganz liebe Grüße,
    Vicky // The Golden Bun

    • Oh, liebe Vicky – ich danke dir vielmals für diesen mega lieben Kommentar! Ich hoffe, du hast noch einige Posts gefunden, die dir gefallen. :-) Liebe Grüsse, Michèle

  40. This looks delicious, thanks for sharing! :)

    http://northwlnd.blogspot.com

  41. Mmmmm!!! This looks and sounds so delicious and healthy!
    Thank you for sharing this recipe!

    http://lartoffashion.blogspot.com