The-Fashion-Fraction-in-Holland-Beach-Dunes-Sand-Outfit-Editoria-Best-Inspiration-Fashion-Blog-Mode-Blog-Schweizer-Switzerland-8

They beam into the camera with teeth whiter than snow. They report everything as euphoric as child which is allowed to choose a super big lollipop at the supermarket. They’re always in a good mood because their life seems to be made of “ups” and then some more “ups”.

Honestly, Youtube has never been something I was keen on, instead all those fake smiles (yes, the smile in videos {and on photos} often has very little to do with an actual, natural smile but instead are practiced for hours in front of the mirror!) and exaggerated singsong was kinda disconcerting to me. It wasn’t more than a “something” in my toolbar that I used for tutorial once in a while but I never found motivation to dive into it. Although, the longer I’m in the business, the more important it gets to cover as many social media channels as possible. Well, you know, in the scene it anyway seems to be the key to have the most of everything: Designer bags, followers – as you probably know, one can easily buy the latter with cash and hey, people make active use of it – or the amount of social media platforms listed in the media kit.

So I couldn’t help but launching my own Youtube channel and starting with the lastest big thing – yes, I’m talking about Snapchat and you can gladly follow me – attention there’s following some self-promotion – under “fashionfraction”. But in fact I don’t have snow white teeth and also no mesmerizing smile. I’m not an euphoric type of person so even if something knocks my socks off it will never end in a emotional outburst. That’s just not me. And when life feels like sh***, I can’t claim the opposite. I just can’t.

Now I’m sitting here, watching my own Snapchat story and suddenly I think, «Michèle, go sit down in front of the mirror and practice your smile, you have to me more pleasant» or «Michèle, you should really be more euphoric, you bore people!» but one second later I could slap my own face hard because this is exactly the downside I abhor so much about the whole influencer-blogger-whatsoever-thing. These fake smiles. This feigned euphoria. This damn falseness. No wonder all those stupid #lifegoals grew so quickly. I mean, how could a 14 year old girl out there be aware of the fact that life isn’t always as rosy as some Instagramfeeds and that not every day in life is as amazingly amazing as the stories of some Snapchatters may let you assume. Guess what! I know some personally and even I was kinda shocked when I realized that some are actually pissed my everything and everyone. Not joking.

Yes, I might be boring and sure enough I will never turn into a Youtube hype or become a Snapchat star, but I can accept it. Because at least I’m staying real. The last thing I want to, is to loose myself in an industry where “Fake it till you make it” is to be taken word-for-word and a fake smile is rated so high.


Sie strahlen in die Kamera, die Zähne weisser als Schnee. Sie berichten euphorisch über dieses und jenes, freudiger als ein Kind, das sich einen übergrossen Lutscher im Supermarkt aussuchen darf. Sie sind immer gut drauf und Leben scheint aus lauter Hochs zu bestehen, die wiederum von neuen Hochs getoppt werden.

Ehrlich, Youtube hat nie gross mein Interesse geweckt, stattdessen waren die Fake Lacher (ja, das Lachen auf Videos {und Fotos} hat oft wenig mit dem eigentlichen, natürlichen Lachen zu tun und wird stundenlang vor dem Spiegel geübt, bis es sitzt!) und übertriebener Singsang für mich eher befremdlich. Es war nichts mehr als ein ab und zu für Tutorials geklicktes Etwas in meiner Toolbar, in dem ich nie die Motivation fand grossartig zu stöbern. Doch je länger ich im «Business» bin, je wichtiger wird die Abdeckung von möglichst vielen Social Media Channels. Möglichst viel ist in der Szene ja sowieso der Schlüssel zu allem, egal ob Designer Handtaschen, Follower – mit ein bisschen Kleingeld ist bekanntlich auch letzteres wunderbar käuflich und davon wird rege gebraucht gemacht – oder eben Anzahl Social Media Kanäle aufgelistet im Media Kit.

Und so kam ich nicht umhin, mir schlussendlich doch meinen eigenen Youtube Channel anzulegen und mit dem neusten Shit überhaupt – ja, die Rede ist von Snapchat und ihr dürft mir gerne, Achtung, Eigenwerbung, unter fashionfraction folgen – zu starten. Aber ich habe nunmal weder schneeweisse Zähne, noch ein schönes Lachen. Ich bin kein euphorischer Mensch, denn selbst wenn mich etwas komplett vom Hocker haut, wird es nie in einem Gefühlsausbruch meinerseits enden. So bin ich nunmal nicht. Und wenn mein Leben sch*** läuft, dann mag ich nicht das Gegenteil behaupten. Das kann ich nunmal nicht.

Jetzt sitze ich tatsächlich hier, schaue mir meine Snapchat Story an und plötzlich denke ich mir, «Michèle, setzt dich vor den Spiegel und üb endlich dein Lachen, du musst sympathischer sein» oder «Michèle sei endlich mal euphorischer, damit die Leute sich nicht langweilen» und eine Sekunde später könnte ich mir für genau diese Gedanken selber eine heftige Ohrfeige verpassen, denn genau das ist die Schattenseite der ganzen Influencer-Blogger-Whatsoever-Sache, die ich so sehr verabscheue. Dieses künstliche Lachen. Diese gespielte Euphorie. Diese verdammte Falschheit. Kein Wunder entstehen so die ganzen, bescheuerten #Lifegoals, denn den 14-jährigen Mädchen da draussen ist wohl kaum bewusst, dass das Leben nicht immer so rosa ist, wie manche Instagramfeeds und nicht jeder Tag im Leben wahnsinnig toll ist, wie die Stories mancher Snapchatter vermuten lassen, die ich persönlich kenne und die im Reallife von alles und jedem irgendwie angepisst sind.

Ja, ich bin vielleicht langweilig und ganz gewiss werde ich niemals zum Youtube Hype oder Snapchat Star – aber das nehme ich liebend gerne in Kauf. Wenigstens bin und bleibe ich dabei ehrlich! Denn das Letzte, was ich will, ist mich selbst an eine Branche zu verlieren, in der «Fake it till you make it» wortwörtlich genommen werden kann und ein falsches Lachen einen so beängstigend grossen Stellenwert hat. 

Get the look
Sweater: Vila
Skirt: mint&berry

Photos: Joy Oelen
Edit & Art Direction: Michèle Krüsi
Location: Holland Beach

I’m NOW ON YOUTUBE, you can follow here!

Comment

  1. Für mich ist dein Lächeln schon unglaublich sympathisch! <3

  2. Victoria Beckham lacht auch nie und ist mega berühmt, also üb bloss kein Lächeln vor dem Spiegel!
    Ich finde Ehrlichkeit wichtig, auch wenn man in diesem Business nach etwas anderen Regeln als den eigenen manchmal spielen muss.
    Bleib wie du bist!

    xx
    Claudine
    http://www.claudinesroom.com

  3. These photos are absolutely mesmerising!

    http://www.theclosetopener.blogspot.com

  4. WOW!!!!

  5. Was für ein großartiger Artikel! Gerade in der, ich nenne sie mal “Social-Media- aka Internetbranche” wird man von so viel Verarschung gehypt, wo man sich am ende des Tages denkt: Hey, was mache ich falsch?
    Letztendlich kannst Du stolz auf Dich sein und so sollten viel mehr Leute handeln!

    Herzlichst,
    Melissa

  6. Also ich mag deine Art, so wie man sie auf Snapchat mitbekommt! Bitte nicht verändern! Aufgedrehte Leute gibt’s doch genug :) Ich warte eigentlich schon sehnsüchtig darauf, dass du mehr Videos machst (habe dich im Spring-TAG getagged, aber dafür ist es jetzt vllt etwas zu spät :D)! Youtube needs more bloggers with quality! Und da brauchst du dich auch nicht euphorischer geben als du bist. Viele mögen es sogar viel mehr, wenn jemand etwas ruhiger und nicht so mega hyper ist.

  7. These pictures are so beautiful, aw !
    I personally find your snapchat stories very pleasant to watch (even though most of the time time I don’t understand what you say, but I quickly figure it out lol don’t worry). I am tired of all those “perfect life” aspects on social medias, especially regarding all of the unsaid behind them. And I rather post funny faces on my instagram/snapchat because it’s who I am and what I like to post than a fake smile (which will look very fake because I can’t fake a smile ahah). Anyway, I totally agree with you on this point, don’t overthink it just do you. :)

    blackhairblackdress.com

  8. Mein absoluter Lieblingslook – so minimalistisch und clean, steht dir super!! Und gebe dir absolut recht in allem – ganz ehrlich lieber ein “nicht-so-perfektes Lächeln” als nur fake – im “echten Leben ist ja auch nicht immer alles perfekt! Go on Girl!
    xx. Mirjam // http://www.miiju.ch

  9. I started off as a blogger but as you said, “the longer I’m in the business, the more important it gets to cover as many social media channels as possible”.

    I also have snapchat but I’m not able to put on a fake smile or conjur up an interesting story just so I can get my followers excited. If the day is mediocre, then there will be no snaps. Frankly, there’s no ned to be fake.

    http://www.runwayribbons.com/

  10. Ein schöner Post. Du hast Recht, sehr viel in dieser Branche/Szene ist fake, es ist nicht alles Gold was glänzt. Ich finde es super, dass du du bleibst und dich nicht verbiegen lässt. Deine Snapchatstories sind so natürlich und persönlich, was eine gute Sache ist. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de

  11. Beautiful post!

    http://brightdecember.blogspot.com/

  12. Michèle! Deine wahren Worte hauen mich immer weider um. Ich finde es eher gesagt abslut gruuuuselig sowas zu hören, ich frage mich gerade tatsächlich, wer den miesepetrig drauf ist aber immer mit million $ lächeln auftritt? Sowas kann ich absolut. nicht. leiden! Ich meine, ein Blog soll doch inspirieren und ich liebe da eher die manchmal normalen Snaps, wie von Dir, mit Quark am Shirt und zerzausten Haaren, Natürlichkeit und schönem Lachen ;) als gefakte Fröhlichkeit. Ich blogge auch nicht, wenn ich schlecht drauf bin oder miese Phasen habe über die besten Tage überhaupt, das ist doch völlig falsch. Und ich glaube wirklich, sowas kann man tatsächlich herauslesen, ob die Freude Echt oder wie eine billige LV Bag gefälscht ist.

    Biisou aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie

    • Ach Patricia, ich danke dir vielmals für diese lieben Worte. Hahaha ok, mein Quark-Shirt war ja schon ein bisschen grenzwertig =’D aber was solls

  13. I love your style.. you’re always sunshine <3

  14. Wow, these pics are amazing!
    xoxo
    http://www.bloglovin.com/en/blog/4487669/

  15. Amazing photos!

    ______________________
    PERSONAL STYLE BLOG
    http://evdaily.blogspot.com

  16. Was für wunderschöne Fotos, du sieht ganz bezaubernd aus und dein Lächeln ist richtig süß!
    Liebe Grüße
    Alnis

  17. Stunning photos! You look gorgeous, love the mood here! So ethereal and dreamy. Your skirt is very chic. And I think you will be a YouTube star!

    http://Leftbankgirl.blogspot.com

  18. Michèle du must dich definitiv nicht entschuldigen für deine Natürlichkeit! Genau das mag ich an deinen Snapchatstories oder auch an deinen Bildern auf Instagram. Bleib einfach so wie du bist – es gibt schon genug vorgespielte I-am-always-happy-Girlies ;)
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

  19. Dein Lachen ist ganz wunderbar!
    Michele, du bist mir so sympatisch und am Boden geblieben. Ich lese so gerne deine Texte durch und lasse mich so gerne durch deine Outfits aber auch durch deine Worte inspirieren.
    Alles liebe, bitte bleib so ehrlich
    Ana von be-grateful-for-life.blogspot.de

    • Vielen Dank, liebe Ana. Das freut mich unglaublich!!! <3

  20. First of all, you’re never boring in anyway, but instead endlessly beautiful, smart and inspiring! Love this post and photos are so majestic, one of your best ones!

    http://lartoffashion.com

  21. Beautiful photos, I am obsessed with sunsets.

    http://www.inmydreams.ca/

  22. Ich persönlich finde dich und dein lächeln einfach klasse.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

  23. Ich finde dich ganz und gar nicht langweilig! Du musst nicht unecht sein, du musst gar nichts machen, was du nicht willst – es ist dein Blog, dein Social Media, deine Entscheidung ;)

    xoRosie //Rosie’s Life

  24. this article is amazing! And I love your romantic and simple outfit, it goes perfectly with the story! I myself am trying desperately to avoid at least Snapchat for now, because I feel I already spent to much time on social media and not enough time in real world. Glad to hear you’re keeping it real :)
    Fash ‘n’ fudge
    Fash ‘n’ fudge

  25. Liebe Michèle

    Zum ersten Mal gebe ich dir nicht recht! Denn ich finde, dass du ein absolut tolles und natürlich schönes Lachen hast. Und genau das macht dich so sympathisch! Also, bleib so wie du bist, denn das ist genau das, was deinen Lesern so gut gefällt!

    Anita
    http://www.uneprisedeluxe.com

  26. You look amazing :)
    NEW POST : THE COLORFUL THOUGHTS

  27. liebe Michéle,
    irgendwie habe ich in dir bzw. deinen Posts ja schon immer etws gesehen, dass mir einfach so wahnsinnig vertraut und bekannt war. und das scheint es eben zum einen auch genau zu sein, was dich so authentisch mache: in all dem Social Media-Wust noch du selbst zu sein, ein Mädchen von nebenan.
    zum anderen kann ich mit öffentlichen Gefühlsausbrüchen auch kaum etwas anfangen.
    ich mag deine natürlich Ausstrahlung, also erhalte sie dir :)

    einen schönen Sonntag,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    • Das hast du schön geschrieben, liene Tina. Danke dir dafür!! :*

  28. Goodness, these photos are more than gorgeous. The colours of the sunset and your soft-toned clothes juxtapose so beautifully against each other.

    As for the subject matter, it definitely gets to me a lot, and a lot of the times, there’s a sense of hypocrisy that I feel (even on a small-scale following aspect) just because I know life isn’t all smiles and perfect flatlays, but I try to channel that regardless.

    It’s stupid, really, but I think that’s why I take regular breaks; to ground myself in the face of social media euphoria — or as you put it, “feigned euphoria.”

    MAY | http://WWW.THEMAYDEN.COM

  29. What a great article!!! Loved how you wrote it and it’s so true…

    Keep on doing your thing.

    xo Vanessa | http://www.thetrendique.com

  30. das sind so unglaublich schöne Bilder! und bleib so wie du bist! :)
    alles liebe von http://rndmmemories.blogspot.de/

  31. Wunderschöne Bilder!
    Ich finde dich genau deshalb sooo super weil du so authentisch bist. Ich lese deine Texte so gerne weil es mir oftmals genau so geht. Bitte bleib so

  32. Traumhafte Fotos :) Also ich finde es gut, dass du so bist wie du bist und dich nicht verstellst!

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  33. Unfortunately, many brands still aren’t able to consider the QUALITY of people´’s publications and the “quality” of the followers and comments (maybe because most of them delegate this on communication agencies).

    I wonder how they can spend thousands of euros/dollars with people who have many followers but the quality of those followers is useless for the brand….because of the number of fake followers, the average age of those followers,…

    Today on the blog, discover my new Italian design Black&White wedges…terrific and comfy! ;)
    .
    .
    ❤ Kisses from http://www.withorwithoutshoes.com

  34. Congrats on launching a youtube channel!
    The photos are stunning, as always. That sunset is amazing :) x Alona

    gentleconfusion.blogspot.com

  35. True Words Liebes, ich bin auch ein ganz schlechter Schauspieler! ;-) Und zu deinem heutigen Look – ich lieeebe es! <3 Und die Location dazu, so so schön!!!

    Liebst,
    die Steffi

    http://veja-du.de

  36. Hallo Michèle
    Was für wahnsinnig schöne Bilder. Traumhafte Kulisse und du siehst wundervoll aus.
    Ich muss gestehen – ich mag Snapchat nicht. Weder mit noch ohne gestelltes Lächeln. Was ich aber mag, sind ehrliche Texte. Wie deine.

    LG Jasi
    http://www.marmormaedchen.blogspot.com

  37. Natürlichkeit und Authentizität ist meiner Meinung nach immer noch das, was am besten ankommt. Vorzugeben etwas zu sein was man nicht ist macht auf Dauer nur unglücklich. Wunder wunderschöne Bilder sind das übrigens!!! Die Stimmung und das Licht ist einfach der Hammer!
    Gefällt mir seeehr gut! :)
    Liebste Grüße,
    Elena
    _______________________________
    http://saintjeans.de/

  38. Beautiful shots babe! I love the midi skirt with the oversized sweater!
    xx
    Claudia
    http://www.trendenciesblog.com

  39. Das unterschreibe ich voll und ganz! Ich mag deine ehrlichen Sonntagsposts sehr und diesen hier sollten sich einige / viele mal zu Herzen nehmen!

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    wünscht Ines