Do you remember my super simple outfit, my kinda different beach hairstyle when your hair just don’t want to be styled and the Four Seasons hotel in the middle jungle or what about the one right next to the sea? Oh dear, it’s almost one month ago when I got in that airplane that brought me to paradise after a long ride. It’s high time to finally share a little recap through 15 facts:

1. The journey was my longest one ever. Zurich – Doha takes 6 hours flight time, followed by a transfer time of 9 hours in the middle of night and another a 10 hours flight from Doha to Bali. I imagined it to be super exhausting and was afraid of getting bored, but then – and I can’t believe it myself – there was not a second in which I felt bored at all. There were a few concepts to write down as well as pictures to edit which took almost my entire flight time. Ok, I allowed myself to watch one movie as well and also had a short nap from time to time.

2. I spent my transfer time in Doha in ONE café. Without standing up even once, I stuck to my cozy place with my chia raspberry muffin and latte macchiato, doing preparatory work and also doing a Q&A with you on my snapchat (@fashionfraction).

3. When the airplane landed in Denpasar at 5PM we were looking forward to arrive at the hotel one hour later to finally have a shower. But those evening was the evening before “Nyepie” (the day of silence), which is the highest Hindu feast day. So all the people were outside on the streets, celebrating a procession to banish bad demons from their villages. No chance for the traffic to come through. So we ended up arriving at the hotel 4.5 hours later but enjoyed to experience the wonderful Balinese culture at the same time.

4. At Nyepie day – which is also the Balinese new year – the locals are not allowed to leave their houses, to work or to make fire or light. So that they everything stayed silent except the nature with the chirrs of the grasshoppers and the rush of the river. Wonderful!

5. From day one I noticed the smile in the faces of all the locals. I mean not only the hotel staff which is probably anyway supposed to smile to their guests but also those people outside on the streets. It’s so infectious and probably a reason why I fell in love with the island.

6. Undoubtedly Bali is a magical place, but the tropical heat an the extremely cooled down rooms and vehicles flatten me already at the very first day. My voice made its farewells (how ironic at the day of silence) and thanks to my cough attack I couldn’t sleep more than 3 hours a night.

7. As if it wouldn’t be enough to get sick when you’re surrounded my so much beauty mother of nature, a mosquito bite in my neck became infected and mutated to a bad, aching rash. Argh.

8. With around 32 degrees temperatures were actually not that crazy hot – but combined with the high air moisture it was a killer and ensure every piece of clothing to get wet and stick to ones body within only 10 minutes. Therefor I mostly decided to go for extremely simple looks and finally found a trick to style my hair appropriately.

9. Shooting pictures turned into a true challenge due to the harsh sunlight. So either we had to manage to get up at 5.30AM at sunrise to shoot just like for today’s pictures or it took as quite some time to look for a shady place. Both was worth it in the end, especially this post is one of my favs.

10. Both Four Seasons Hotels we stayed in and enjoyed our private villa with a very own infinity pool count to the most beautiful hotels I ever experienced together with the W hotel in Barcelona. These are places which are hard to leave.

11. Jana, AnniEbbaCindy and I spent 9 days in total on Bali and stayed in 3 different hotels. To reach the last one we even had to get wet feet. When Jana booked the hotel, she wasn’t aware of the fact that it’s located on another Island which is only reachable with a speed boat. Well, there are no landing stage in Bali. But hey, it was totally worth it because what was waiting for us was a lovely hotel for us ONLY. No joke. The hotel consists of 5 bungalows which we all rented.

12. As a faithful public transport user, I’m not used to driving motorized things by myself. I have been driving mopeds earlier and I have my driver licence but when the other decided to head for the beach on scooter I was sceptical. So what brought myself to drive it anyway? Well, in Bali 10 year old kids are driving scooters. I can do that as well!

13. The country is super Instagram suitable. Haha. Wonderful sunsets in the pool, swings with a view on the beach and fresh oconuts at the pool seemed to be things you like. ;)

14. I’m really not picky when it comes to food but I couldn’t get friends with the local kitchen. I ordered fish a few times as I assumed it to be super fresh and super tasty but it has always been very dry. But breakfast was pure heaven anyway and mostly got a little out of control anyway. I definitely felt full all day.

15. When I traveled back home and had another transfer in Doha for only 3 hours this time, I sat down at the very same café again. I got recognized by the waitress, who treated me with two muffins for free. =’D


Erinnerst du dich an dieses super simple Outfit, meine etwas anderes Beach Hairstyling, wenn die Haare sich einfach nicht stylen lassen, und das Four Seasons mitten im Jungel oder das direkt am strahlend blauen Meer? Hach, fast schon ein ganzer Monat ist es her, als ich in den Flieger stieg und nach langer Reise im Paradies wieder ausstieg. Höchste Zeit, für eine kleine Zusammenfassung der Reise mittels 15 Fakten.

1. Die Reise war mit Abstand meine längste bisher. Zürich – Doha: 6 Stunden Flugzeit. Ein Zwischenstopp in Doha für ganze 9 Stunden und das mitten in der Nacht. Doha – Bali: nochmals knapp 10 Stunden Flugzeit. Ich hab mir das ganze echt mega anstrengend vorgestellt und schon extremste Langeweile befürchtet, aber man glaub es kaum, es gab keine Sekunde, in der ich mich gelangweilt habe. Denn Konzepte schreiben und Bilder bearbeiten beanspruchten mehr oder weniger die ganze Flugzeit. Gut, ich geb’s zu, einen Film habe ich dann doch auch noch geschaut und ein bisschen geschlafen ebenfalls.

2. Den Aufenthalt in Doha verbrachte ich EINEM Café. Ohne auch nur einmal aufzustehen sass ich an meinem Fleckchen mit meinem etwas zu trocken geratenen Chia-Himbeer-Muffin und dem dafür umso leckereren Latte Macchiato, arbeitete friedlich vor mich hin und machte nebenbei ein kleines Q&A über Snapchat (@fashionfraction) mit euch.

3. Als der Flieger abends um 17 Uhr in Denpasar aufsetzte, freuten wir uns, in einer Stunde im Hotel anzukommen und endlich zu duschen. An jenem Abend war allerdings der Abend vor dem «Nyepie» (Tag der Stille), dem höchsten hinduistische Feiertag in Bali, weshalb das ganze Volk draussen auf den Strassen den Umzug feierte, der quasi eine Exorzismus-Zeremonie zur Verbannung der bösen Geister in den Dörfern ist, und damit den Verkehr stilllegte. Aus einer Stunde wurden dann schliesslich 4.5 Stunden und gleichzeitig ein schönes und spannendes Miterleben balinesischer Kultur.

4. Am Nyepie – nach dem traditionellen Balinesischen Mondphasen-Kalender Saka, ist das übrigens auch das balinesische Neujahr – dürfen die Balinesen ihr Haus nicht verlassen, nicht arbeiten und weder Feuer noch Licht haben. An jenem Tag herrschte also absolute menschliche Stille – nur die Klänge der Natur. Das Zirpen der Heuschrecken und das Rauschen das Baches! Wundervoll!

5. Vom ersten Tag an viel mit dir gute Laune der Einheimischen auf. Die Menschen tragen fast immer ein Lächeln auf den Lippen. Und damit meine ich nicht bloss im Hotel, wo es vermutlich fast schon Pflicht ist, sondern genauso auf den Strassen. Das ist ansteckend und sicher ein Grund, warum ich die Insel jetzt schon vermisse.

6. So schön das Land auch ist, die tropische Hitze und die extremst heruntergekühlten Räume und Autos streckten mich bereits am ersten Tag nieder. Meine Stimme verabschiedete sich (wie passend, am Tag der Stille) und ich schlief dank heftigen Hustenanfällen kaum mehr als 3 Stunden pro Nacht.

7. Als ob das nicht reichen würde, erwischte mich eine Mücke am Nacken so blöd, dass sich der Stich entzündete und zu einem richtig üblen, schmerzenden Ausschlag mutierte. Bäh.

8. Die Temperatur um die 32 Grad war ja grundsätzlich gar nicht soooo heiss – kombiniert mit der Luftfeuchtigkeit war sie allerdings der Killer und sorgte dafür, dass jedes einzelne Kleidungsstück nach 10 Minuten im Freien schon richtig schön nass am Körper klebte. Deshalb entschied ich mich mehrheitlich zu so simplen Outfits und fand dann schliesslich auch einen Trick, meine Haare ansehnlich zu stylen.

9. Bilder zu schiessen wurde bei dem harten Sonnenlicht zu einer wahren Challenge, sodass wir uns entweder dazu durchringen mussten, morgens um 5.30 Uhr, bei Sonnenaufgang, zu shooten wie bei den heutigen Bildern, oder erstmal einiges an Zeit aufwenden mussten, ein schattiges Plätzchen zu finden. Beides hat sich gelohnt, besonders diesen Post mag ich selber so so gerne.

10. Die beiden Four Seasons Hotels, in denen wir alle in je einer eigenen Villa mit privatem Infinity Pool hausten, gehören zusammen mit dem W Hotel in Barcelona zu den schönsten Hotels, in denen ich jemals war. Orte, von denen man sich schwer trennen kann – gut, habe ich zumindest einige an Bildern davon!

11. Insgesamt verbrachte ich 9 Tage mit Jana, AnniEbba und Cindy in Bali und wohnte in 3 Hotels. Um das letzte davon zu erreichen, mussten wir erstmal durch das Wasser stapfen. Denn Jana war bei der Buchung nicht bewusst, dass es sich um ein Hotel auf einer anderen Insel handelt, auf die wir erstmal mit dem Speedboat gebracht werden mussten. Und Stege gibt’s in Bali anscheinend nicht. Das war’s aber wert, denn auf uns wartete ein Hotel NUR für uns. Kein Scherz! Das Hotel besteht aus nur 5 Bungalows, die wir gleich alle gemietet haben.

12. Als fleissiger ÖV-Nutzer bin ich es nicht gewohnt motorisierte Geräte selber zu fahren. Ich fuhr zwar früher Moped und habe einen Führerschein, aber als wir entschlossen, mit dem Roller an den Strand zu fahren war mir erstmal mulmig. Warum ich mich dann doch überwinden konnte? Na, auf Bali fahren 10-jährige Kinder mit dem Teil, dann kann ich das wohl auch! Hat auch tatsächlich ganz gut geklappt.

13. Instagram-tauglich ist das Land übrigens auch. Haha. Wundervolle Sonnenuntergänge im Pool, Schaukeln mit Blick auf den Strand und Kokosnüsse am Pool schienen euch zumindest zu gefallen. ;)

14. Ich bin ja echt gar nicht wählerisch was essen angeht, aber irgendwie bin ich mit der lokalen Küche da nicht so warm geworden. Voller Vorfreude habe ich mir öfters Fisch bestellt, in der Annahme der würde doch so frisch sicher mega lecker schmecken, der war allerdings immer so trocken. Aber nach dem Frühstück, das immer etwas ausartete, war ich sowieso den ganzen Tag ziemlich satt.

15. Auf der Heimreise war mein Zwischenstopp in Doha nur 3 Stunden lang, genug Zeit, mich wieder in genau das selbe Café zu setzen, wo ich vom Personal sogar wieder erkannt wurde und mir zwei Muffins offeriert wurden. =’D

Get the look
Dress: Ralph Lauren Denim & Supply
Bag: Saint Laurent Betty Bag or budget option!
Shoes: Sarenza

Photos: Cindy Cu
Edit & Art Direction: Michèle Krüsi

I’m NOW ON YOUTUBE, you can follow here!

57 Comments: ADD YOURS

Comment

  1. This dress is fabulous.

  2. You’re blog is amazing, your photos, your style, your content!!!! I love it and I’m loving the vintage feeling from your dress. You look great

  3. Liebe Michele, dein Look aus Bali ist ein echter Traum.. richtig schön!
    Bali steht auch auf meiner Travel To Do-Liste, da man da ja richtig gut surfen kann. Ich habe aber schon mehrmals gehört, dass die schöne Natur von viel Müll etc. getrübt wird. Wie hast du das wahrgenommen?

    Liebe Grüsse, Sonja
    http://www.littlewhitepages.wordpress.com

  4. so so beautiful! LOVE

    NATALIEOFFDUTY.COM

    Natalie Off Duty

  5. The dress is so cute!!

    http://brightdecember.blogspot.com/

  6. What a lovely outfit! and I was just looking up flights to Bali yesterday, so what a great time to find this post of yours.

  7. Hey,
    dieser Post kommt mir so gelegen, da ich jetzt mein Abi in der Tasche habe und meine Freundin und ich reisen wollen und Bali auch auf unserer Liste steht! Also DAAAANKE für den mega Post!
    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust :)
    Liebe Grüße,
    Selina

    http://www.selinalie.blogpspot.com

  8. A blogger never gets bored, there is always something going on in our heads,awesome effortless look, congratulations for this new experience, xoxo BING.

    http://www.bingyourstyle.com

  9. Tolle Bilder! Die Fakten sind wirklich super interessant. Ihr scheint ja wirklich eine tolle Zeit auf Bali gehabt zu haben – freut mich! Ich möchte auch gerne mal nach Bali, es soll so wunderschön sein. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

  10. wow, das Kleid ist wirklich ein Traum und passt natürlich so super in diese sommerliche Kulisse … da kann man doch die warmen Temperaturen in Europa gar nicht abwarten!

    Doha ist übrigens auch toll für einen längeren Aufenthalt außerhalb des Airports ;)
    aber mir geht es bei Reisen genaus, dass ich selbst in der Fremde immer wieder in die selben Cafés und Läden gehe … das wirkt dann so heimelig :)

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  11. You are so cuuute and your style is on point! Love the dress!
    Bali is such a beautiful place!!!

    Check out my blog if you want: http://www.verrakay.blogspot.com
    xo Verra

  12. Wow, die Reise klingt ganz fantastisch und dein Outfitbilder sind wunderwunderschön! Ein absoluter Traum! :)

    Liebst,
    Lisa von http://www.confettiblush.com

  13. süße du schaust so unglaublich toll aus und das Kleid ist unheimlich schön und steht dir einfach ausgezeichnet!

    aber sag mal.. wegen des Mückenstiches.. warst du den mal beim Arzt? :/

    xx, laura :*

  14. These photos are so beautiful ! I love that dress so much, it flatters you so well <3 Also, I'm glad you had such an amazing time in Bali, I have always wanted to go, it looks amazing ! Great post <3

    XOXO
    Jess
    http://jessprainstyle.com

  15. So beautiful!!
    This light.. and this dress is so damn gorgeous!!
    xx

  16. Deine Aufnahmen und das Outfit sind klasse! Bei uns ist es für so schöne Kleider leider noch zu kühl. Wie lange fliegt von nach Bali?? ;)) <3 Maria http://www.badrenovierung24.com

  17. Thanks for such an interesting post, Michèle! I imagine that a trip to Bali from Montreal usually takes the same time, but it definitely won’t stop me from travelling there sometime soon, lol.
    And of course, I love your outfit:) You look beautiful in that floral dress.

    http://www.yuliannova.com/

  18. I would love to visit Bali!
    http://silkypearl.com/

  19. Great pics honey

    Alice Cerea,
    babywhatsup.com

  20. Beautiful look and beautiful pics ♡ Kisses!
    http://www.alasdeangel.net

  21. You look great :)
    NEW POST : THE COLORFUL THOUGHTS

  22. Love your dress! Looking beautiful!

    http://violettedaily.com

  23. I love traveling to places where the atmosphere is just happy! Everyone is just so kind and genuinely nice! Bali sounds like an amazing place!

    http://www.rdsobsessions.com

  24. These photos are absolutely beautiful and your trips are great!

    Love,
    http://www.thestyleventure.com

  25. Such a gorgeous dress!

    http://www.tusksandtails.com

  26. What a great post!
    Jill
    http://jilldap.blogspot.ca

  27. Toller Post liebe Michèle! Und in dem Kleid siehst du absolut zauberhaft aus :-) Liebe Grüße, Nasti
    THECLASSYDRESSY

  28. adore this dress so so much

    http://www.thewonderlanders.com

  29. I love this romantic floral dress! Bali sounds amazing.

    Amy Ann
    Straight A Style

  30. great post :D

    I really like your blog, do you want to follow each other? let me know on my blog :D
    http://alafolie-toinsanity.blogspot.hr/

  31. I would love to go to Bali. Sounds amazing and you look amazing :)

    Jessica
    the way to my Hart

  32. pure perfection girl!
    http://www.kmeetsstyle.com

  33. Bali is such a lovely place! Being only a 3.5 hour flight from where I live it is one of my favourite holiday destinations! Hopefully you enjoyed your trip!
    x Emily

    http://shedoes.com.au

  34. You look stuning Michelle! really gorgeous.
    Kisses http://www.vanedresscode.com

  35. Beautiful! I would love to visit too:P

    Shall We Sasa

  36. Ein toller Post. Sehr interessante Fakten und das Kleid ist wirklich umwerfend :)
    xx Alina
    thelittlediamonds.de

  37. The outfit is so amazing, and you shot at the perfect spot!

    xx
    Xin

    http://xincerely.blogspot.com

  38. Wunderschöner Look! Du sieht hier aus wie eine hübsche Fee! ;o)
    Das Kleid steht dir super!!

    Liebe Grüße, Carolin
    http://www.getmarvelous.com

  39. This is such a beautiful dress Michele! I would love to visit Bali one day, it looks like paradise!

    http://www.duchessoffashion.co.uk

  40. Toller Beitrag. Hört sich nach einem wunderschönen Land an. Der Tag der Stille – ist bestimmt mal eine wunderbare Erfahrung. Oh, da hattest du aber wirklich eine lange Anreise. Wahnsinn. Aber es hat sich ja gelohnt 😊 Die Bilder sind sehr schön.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  41. The ballerinas are so cute :)
    Bonjour from France, Sand.
    .
    http://www.taimemode-fashionblog.com

  42. This dress is so pretty and you look amazing in it! Hope you had a great time in Bali despite the long travelling hours!

    Prudence
    http://www.prudencepetitestyle.com

  43. Wunder wunderschöne Bilder!!! Da will man sofort selber dort sein <3

    xo Vanessa | http://www.thetrendique.com

  44. getting up at 5am is commitment! glad you had fun!
    Pam xo/ Pam Scalfi♥

  45. Traumhaftes Kleid, so wie eine Prinzessin wirkst du, so romantisch : ) Super schön ; )
    LaMelenaDeLeón

  46. Those pictures look amazing and the outfit is super cute! Bali must have been a dream :)
    xx
    http://www.thefashionplaybook.de

  47. Echt schöne Facts! Nach Bali muss ich so unbedingt auch mal, dort sieht´s echt traumhaft schön aus! Und vor allem auf die hübsche Insel, von der Jana auch schon geschrieben hat <3

    Viele liebe Grüße
    Ina • http://www.ina-nuvo.com

  48. That dress is so romantic :)

    http://www.martabarcelonastyle.com

  49. Die Bilder lassen nur erahn wie traumhaft schön es war! Da nimmt man die Blöde Flugzeit doch gerne in Kauf, oder?
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  50. Ich liebe solche Reisen! Das schönste an fernen Ländern ist doch, einen kompletten Eindrück zu erhalten! Und zwar nicht nur was die wunderschönen Landschaften, sondern vor allem was die Kultur angeht, denn die Kultur ist das, was ein Land wirklich ausmacht! Ich kann es kaum erwarten meine Reise nach Bali zu buchen!!!
    Liebe Grüße :)
    Elena
    ________________________________________
    http://saintjeans.de/

  51. Ein toller Reisebericht! Danke dafür. Habe ihn mit Genuss gelesen!

    Happy weekend for you!
    Ines

  52. Superschönes Kleid & tolle Facts – das Fest muss wirklich ein Wahnsinn gewesen sein! War auch schonmal zum Thailändischen Neujahr in Bangkok. Super schön so ein Fest mal woanders mitzuerleben :)
    xx marie
    http://www.highheelsandsnapbacks.at

  53. Lovely! So fresh x

    http://www.fashioliezta.com

  54. So sweet and beautiful!! Love the dress and the shoes a lot!
    xx
    Claudia
    http://www.trendenciesblog.com

  55. Beautiful dress!!!
    Passa a trovarmi VeryFP

  56. Incredible light on these photos!! You’re such a gorgeous woman and this dress suits you wonderfully! I’m loving your shoes too, perfect pair for Spring!

    http://lartoffashion.com