One and a half weeks ago Joy and I sat in the train in direction to the fashion capital Paris where not only the fashion week was in full swing but also we shot a photo story for Versus Versace as well as we were invited to experience the newest collection of Swarovski in their headquarter. You guys were able to experience all this with us in real time if you follow us on snapchat (@fashionfraction) or via Instagram. But since some of you maybe don’t use both of these channels or simply missed it, we thought we should do a little recap with 15 facts about our Paris trip.

1. Because we were very busy the last couple of weeks, we were simply not able to plan a lot beforehand. So we set the shooting concept only on our train ride to Paris. But we are very satisfied with the result and curious to hear your thoughts when it goes online tomorrow.

2. Arriving in our hotel room, a delivery from Louboutin was awaiting us. Can an arrival be any better?

3. At the day of the shoot, I got up at 5AM as we wanted to shoot in the gray of dawn. We forgot that it’s not summer anymore and the sun only gets up at 8AM. Stupid girls.

4. I had in mind to splurge on two of the bags on my wish list while in Paris, the Chloé Faye as well as the Gucci Dionysus.

5. As the Faye bag was not available in the colors I wanted, I decided for the Dionysus only. Just as well. My bank account is happy.

6. Everyone says the French don’t speak English on principle. I actually never had problems to talk with them in English.

7. The menus in the restaurant and cute cafés were indeed only available in French. Well, we had fun ordering exactly the things we didn’t understand and once got dished up duck liver. I must say it tasted quite good. Also the scampi at La Belle Epoque were delicious.

8. For the first time an unfamiliar city I used the public transport. As a taxi girl I’m actually quite proud that I never got lost.

9. The typical French “crêpe” turned into “crap” in my English spoken snap what made us laugh so hard.

10. Whilst our visit at the magical halls of Swarovski, we were astonished about incredibly magnificent pieces like this one which are only made to be an inspiration for a new collection. Breathtaking.

11. Beside the outfit I’m showing today, of course I also wore my beloved Tibi skirt another day.

12. Actually we planed to go in direction Moulin Rouge at least one evening. Just to see it and discover Paris by night. But then in the evening we were always so tired like “hey, do you really wanna go out tonight?”, “hmm, not sure, what about you?”, “hmm, actually not”, “ok, me neither”.

13. Thursday night I was awake until midnight to – attention, freak alarm – pre-order the new iPhone 6s. Upsi.

14. The last day of our stay I got spotted by Daniel from Stockholm Streetstyle and he asked for a photo of my look. I was happy like a kid in a candy store since its my by far my favorite streetstyle blog.

15. The next trip is already scheduled but I’m not going to reveal where it will bring us yet ;)

Vor anderthalb Wochen ging es für mich und Joy in die Modemetropole Paris, wo zum einen die Fashion Week im vollen Gange war und wir zum anderen für Versus Versace geshootet haben, sowie von Swarovski zur Begutachtung der neusten Kreationen geladen wurden. Ihr konntet das ganze Live via Instagram und Snapchat (@fashionfraction) verfolgen. Aber weil einige von euch vielleicht beides nicht haben oder einfach nur den Blog lesen, gibt’s heute einen kleinen, übersichtlichen Recap mit 15 Facts zu unserem Paris Trip.

1. Weil ich die Wochen zuvor extrem ausgelastet war, konnte ich nicht gross im Voraus planen. So haben wir erst während der Zugfahrt nach Paris unser Shootingkonzept festgelegt. Mit dem Resultat bin ich aber sehr zufrieden und gespannt auf eure Meinung. Morgen geht der erste Teil der Serie online.

2. Im Hotelzimmer angekommen, wartete eine Lieferung Louboutins auf uns. Da freut man sich gleich doppelt in Paris zu sein.

3. Am Shootingtag bin ich um 5 Uhr, nach ca. 4 Stunden Schlaf, aufgestanden, weil wir im Morgengrauen fotografieren wollten. Dumm nur, dass wir nicht bedacht haben, dass die Sonne ja jetzt erst um 8 Uhr aufgeht.

4. Ich wollte mir in Paris zwei Taschen auf meiner Wunschliste gönnen, die Chloé Faye und die Gucci Dionysus.

5. Die Faye gabs leider nicht mehr in meiner Wunschfarbe, deshalb gabs dann doch nur die Dionysus. Auch gut, Geld gespart!

6. Auch wenn alle immer sagen, Franzosen sprechen aus Prinzip kein Englisch. Tun sie sehr wohl!

7. Die Karten in den Restaurant und Cafés gibt’s allerdings tatsächlich nur auf Französisch. Wir haben uns deshalb einen Spass gemacht und das gewählt, was wir nicht verstanden haben. Da bekamen wir auch einmal Entenleber aufgetischt. Geschmeckt hats sogar ganz gut. Auch die Scampi im La Belle Epoque waren köstlich

8. Zum ersten Mal war ich in einer fremden Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs – ich als Taxi-Mädchen bin da schon ein bisschen stolz drauf.

9. Das typisch französische «Crêpe» wurde in meinem Englischen Snap kurzerhand zu «Crap», was uns einen heftigen Lachanfall beschere.

10. Bei Swarovski im Showroom staunten wir nicht schlecht über unglaublich aufwändige und prunkvolle Stücke wie dieses hier, die lediglich als Inspirationen für die späteren Kollektionen dienen.

11. Getragen habe ich, neben dem heutigen Look, natürlich meinen geliebten Tibi Rock.

12. Eigentlich wollten wir zumindest einen Abend Richtung Moulin Rouge pendeln, einfach so, um das mal zu sehen. Wir waren allerdings jeden Abend so KO, dass es etwas so ablief: «Hey, magst du noch?», «Hmm, weiss nicht, du?», «Hmm, nä, eigentlich nicht», «Ja, ich auch nicht».

13. Am Donnerstagabend bin ich dann – Achtung, Freak-Alarm – extra bis Mitternacht vor dem Computer gesessen um mir das iPhone 6S vorzubestellen. Upsi.

14. Am letzten Tag wurde ich von Daniel von Stockholm Streetstyle um ein Foto gebeten. Ich freute mich wie ein kleines Kind im Süssigkeitenladen, schliesslich ist es mein allerliebster Streetstyle Blog.

15. Der nächste Trip ist bereits geplant, ich verrat euch aber noch nicht wohin es gehen wird ;)

Get the look
Top: Zara or similar
Pants: asos
Belt: Louis Vuitton Tie The Knot (budget option)
Cape: asos
Shoes: Chanel or budget option
Bag: Gucci (Souvenir from Paris)

Photos: Joy Oelen
Edit&Art Direction: Michèle Krüsi

45 Comments: ADD YOURS


  1. This is one of the most chic and beautiful looks that I’ve ever seen.Really I can not stop looking at it.And this bag is beyond amazing from the moment it came out I fell in love.

    Love from Greece

  2. Not tired of saying: You are all STYLE and great taste!

  3. Super schöner Look, so elegant und doch casual ♥

  4. I adore this entire look!

  5. oh ich liebe deine tasche
    Posts online about Amsterdam, Amalfi, Rio…

  6. Gorgeous outfit!.. Love the Bag.. :)

    Good vibes, Fox
    check out my latest Vlog

  7. gorgeous cape! Love how the bag is labelled “souvenir” lol

    Pam xo/ Pam Scalfi♥

  8. Love your burgundy pants, great look

  9. Super Fotos und witzige Facts. Paris ist wirklich immer einen Besuch wert, vor allem zur Fashionweek-Zeit.

    Ines –

  10. I really like this outfit. The colours are so great for fall. I can’t wait to see the photos from your shoot. The peek on Instagram looked amazing. I hope you get to keep those amazing shoes.

    xoxoBella |

  11. Toller Paris Look!
    xoxo Lynda

  12. Love all the facts and your pictures! You look lovely ;*

  13. Adorable look!

    ❤ Kisses from

  14. Perfect pants and bag, love it!!!

  15. Gorgeous, can’t wait to visit Paris!

    xo Jenny

  16. Beautiful photos! xx


  17. Nice Read! Ich mag dein Outfit – schick wie immer ;)

  18. your blog is very nice

  19. The Paris trip sounded so fun! And these photos are so beautiful, you and Joy are such a good team :)

  20. Hee du!
    Klingt, als hättet ihr einen sehr spannenden – und auch anstrengenden – Aufenthalt gehabt. Ich freue mich schon auf das Shooting-Resultat. =)

    Das Outfit hier ist toll. Die Hose hat eine wunderhübsche Farbe!
    LG Jasi

  21. I especially love the warm and soothing color palette of this pretty outfit! Your cape seems to be having a mind of its own, making several photos (like the last one) very intriguing ;-)

  22. Oh wow! Killer outfit! I’m loving your style girl and these bag and belt are pure perfection!

  23. auf deine Serie zum Paris-Shooting bin ich schon sehr, sehr gespannt :)
    und zu deinem Outfit: ich würde fast behaupten, diese Art Look nicht so häufig auf deinem Blog zu finden … und ich finde er zeigt genau was für eine Magie Mode besitzt, wenn sie einen Menschen in ein ganz anderes Licht zu stellen vermag. das Beige in der Kombination mit dem “bird-red” kann im wahrsten Sinne des Wortes einen gewissen Herbst verleihen, etwas mehr Reife. ich finde das steht dir großartig :)

    <3 Tina

  24. Ein ganz, ganz toller Look, ich liebe diese schönen herbstlichen Farben an dir und deine Tasche ist ein Traum!
    Liebe Grüße an dich

  25. Wow tolle Bilder <3 Schade, dass du die Faye nicht bekommen hast aber die Gucci Tasche sieht einfach toll aus :)
    Haha einfach irgendwas auf der Karte zu bestellen klingt super, probier ich das nächste mal auch aus ;)



  26. Das klingt nach einer zaubernden Zeit in Paris. Ich muss unbedingt auch einmal dort hin. Ich darf gar nicht laut sagen, dass ich bisher noch nie dort war.

    Dein Outfit ist wieder großartig!

    Love Minnja –

  27. Such a lovely outfit, love the Gucci bag and Chanel flats!

  28. Ahh ich lebe dieses Outfit und die Fotos sind zauberhaft! Die Farben passen alle so toll zusammen (ob jetzt bearbeitet oder nicht), das ist auf jedenfalls eins meiner Lieblings Outfits an dir :)

    Liebste Grüße,

  29. sooo stunning!!!

  30. Loving the tones! Paris seems like it was fun
    Agnes x

  31. Such a chic and girly outfit and the color combo is perfect for the fall season!

  32. Lovely look my dear!!
    Kisses from

  33. Loved reading this! Pretty fun facts about Paris, sounds like you had a great time though <3

    x Stefanie

  34. red and camel, one of the best fall combos ever !!! plus this new gucci bag rocks on you

  35. You look awsome head to toe

  36. I am so happy to hear French people speak English ;) ;) MERCI :) Great trousers and nice look by the way ;) Happy Sunday, Sand.

  37. Das klingt nach ein paar interessanten und aufregenden Tagen in Paris. Ich freue mich schon morgen, den ersten Teil eurer Serie zusehen.

    Liebe Grüße
    Luise |

  38. Der Look gefällt mir richtig gut und Euer Trip hört sich auch sehr schön an:)

  39. That cape is amazing!

  40. awesome outfit, love the bag!

  41. Ahh, I can’t wait for your train ride photos — they sound so promising!

  42. Love everything about your style!
    Great look xx
    Kat | Delirium StyleBloglovin’

  43. lovely outfit for a Parisian stroll around the city !

  1. […] Michelle from The Fashion Fraction […]

  2. […] Michéle – The Fashion Fraction […]