I love Switzerland and my home – I really do – but sometimes I feel like really cooped in. Usually there’s always one or a couple of travels planned and we all know the greatest pleasure lies in the anticipation. But sometimes they’re still so far away or there’s even nothing on the agenda yet and I feel like it’s about time to enter another airplane and touch down at a foreign place. Don’t get me wrong, I always love to return back to my little nest here, but even that I appreciate much more when coming home and realizing all the big and small luxuries I have here which are not common everywhere. Drinkable tap water, a super cozy bed and some structure in everyday life. I guess many of you know what I mean when I’m talking about itchy feet and wanderlust. I didn’t for a long time.

It’s not so long ago, maybe four years, when traveling didn’t mean a lot to me. Well, of course I went to holidays, because people do that, right? But I never felt the need to study abroad, traveling a couple of months after my graduation or maybe move to another country somewhen in the future. Now, only four years later, probably less, I want it all. I want to explore the world, I want to get to know other cultures, I want to taste food I’ve never heard of before.

It’s often said that people don’t change, but that’s wrong. We, I am constantly changing. Exploring people, places and things which influence and change my character subconsciously. So, when will I finally be able to pack my bags again?


Ich mag ja die Schweiz und mein Zuhause – das tue ich wirklich – aber manchmal habe ich das Gefühl, dass mir die Decke auf den Kopf fällt. Gewöhnlich steht immer eine nächste Reise auf dem Plan und Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Nur manchmal da liegt diese halt noch so weit weg oder ist noch gar nicht existent und ich habe das Gefühl, jetzt sei wieder der Zeitpunkt aufzubrechen. Versteht mich nicht falsch, ich komme immer gerne zurück in mein Heimatland und mein gemütliches Nest hier, aber auch das weiss ich viel mehr zu schätzen, wenn ich unterwegs bin und mich nach diesem und jenen kleinen Luxus sehne, denn ich woanders nicht habe. Trinkwasser aus dem Hahn, ein super bequemes Bett, ein bisschen Alltag und Struktur. Ich glaube, viele von euch wissen genau, was ich meine, wenn ich von einem Reissen und einem Fernweh spreche. Ich wusste es lange nicht.

Es ist noch gar nicht so lange her, vielleicht vier Jahre, da sagte mir das Reisen nicht besonders viel. Klar ich ging in die Ferien, das tut man schliesslich. Aber ich hatte nie das Bedürfnis, einen Auslandsaufenthalt zu machen, direkt nach dem Abschluss für einige Monate zu Reisen, oder vielleicht irgendwann ganz ins Ausland zu ziehen. Jetzt, nur vier Jahre später, will ich alles. Ich will die Welt sehen, ich will die Kulturen kennenlernen, ich will Speisen essen, die ich noch nie zuvor gekostet hatte.

Man sagt, «Menschen ändern sich nicht», aber das stimmt nicht. Denn wir, ich, bin stetig im Wandel. Entdecke neue Menschen und Dinge, die mich unterbewusst beeinflussen und mich charakterlich prägen und verändern. Also, wann heisst es endlich wieder, die Koffer zu packen?

Get the look
Top: Shop Two Songs or similar here or here
Skirt: Topshop
Shoes: Vans
Bag: J.W. Anderson
Sunglasses: Ray-Ban

 

Photos: Joy Oelen
Edit & Art Direction: Michèle Krüsi

Comment

  1. Hi Michèle,

    My name is Anuj Agarwal. I’m Founder of Feedspot.

    I would like to personally congratulate you as your blog The Fashion Fraction has been selected by our panelist as one of the Top 30 Swiss Fashion Blogs on the web.

    http://blog.feedspot.com/swiss_fashion_blogs/

    I personally give you a high-five and want to thank you for your contribution to this world. This is the most comprehensive list of Top 30 Swiss Fashion Blogs on the internet and I’m honored to have you as part of this!

    Also, you have the honor of displaying the badge on your blog.

    Best,
    Anuj

  2. Love the top!

    http://brightdecember.blogspot.com/

  3. I’m loving this outfit! x http://www.justsavxnnah.com

  4. Ich kann dich sehr gut verstehen! Allerdings ist es bei mir immer so, dass ich erst gar nicht weg will und dann nicht mehr zurück nach Hause… Immer das, was man nicht hat also ;) Du siehst wie immer super aus! Das T-Shirt ist mega cool und die Kombi mit dem Rock und den Sneakern ist der Hammer.

    Liebe Grüße aus Freiburg

    Neele vom Modeblog Justafewthings.de

  5. Hi Michele,

    My name is Anuj Agarwal. I’m Founder of Feedspot.

    I would like to personally congratulate you as your blog The Fashion Fraction has been selected by our panelist as one of the Top 100 European Fashion Blogs on the web.

    http://blog.feedspot.com/european_fashion_blogs/

    I personally give you a high-five and want to thank you for your contribution to this world. This is the most comprehensive list of Top 100 European Fashion Blogs on the internet and I’m honored to have you as part of this!

    Also, you have the honor of displaying the badge on your blog.

    Best,
    Anuj

  6. Hammer Rock, das Oberteil ist nicht ganz so meins, aber dir steht es ;)
    xx Nicki
    http://www.morningelegance.de

  7. I know how you feel! After graduating high school in Paris I wanted to stay there forever but then after doing uni in Geneva and Morocco I’ve had such an appetite to travel more!

    Agnes x

    BlvckBee.Com

  8. Love your skirt!

    http://www.evdaily.blogspot.com

  9. Das geht mir ganz genau so. Ich fand früher reisen schon fast doof, der Stress mit dem Koffer und das alles. Aber seit so ca. 3 Jahren hat sich das komplett verändert. Ich kann dieses Jahr keine größeren Reisen unternehmen und hab gerade jetzt so doll Fernweh :(

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

  10. Hah, fun title and a fun shirt! You’re looking super cool in this sporty combo!

    http://lartoffashion.com

  11. Ohhhh was für ein toller Rock! Du hast aber auch ein Händchen für tolle Looks und tolle Teile. Das Shirt passt ja richtig gut dazu :-*

  12. This skirt is beautiful! I love the ruffle detail and how you dressed it down with Vans!

    http://www.duchessoffashion.co.uk

  13. It was so inspiring reading your post. I’m actually changing every week hahaha. Travelling is something I did more in the past, and I would love to do again. Specially money is one things that I struggle with, so for me it’s more difficult to travel right now. But hopefuly I will travel again soon :) Have a nice week!!
    Steal4Style.com

  14. AMAZING!
    You always suprise me with super comfy but original outfits.

    xx

  15. I love the skirt and the tshirt!!
    xx
    Claudia
    http://www.trendenciesblog.com

  16. I’ve always loved that top. Great look x

    http://www.fashiolieztamag.com

  17. Perfect shirt! LOVE IT
    http://sweetmona.com/blog/look.....fy-shorts/

  18. ein wundervoller Look liebe Michèle! ich liebe den Volantrock und natürlich auch das Shirt dazu, ganz summerlike :)

    und was du schreibst kann ich absolut nachvollziehen!
    bis vor 2 Jahren war ich nie wirklich im Ausland, doch dann kam die Gelegenheit für einige Wochen nach Nepal zu gehen und ich sagte wahnwitzigerweise zu, obwohl ich mir gar nicht vorstellen konnte “in so einem” Land zu sein … überraschenderweise fand ich es großartig!

    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  19. This outfit is so cool. Love this skirt with the sneakers!
    xx

    http://www.mybeautrip.com

  20. Love the outfit, and the title of this post! I totally get you on travelling changing as you grow. When I was young, I hated going on vacations – I was one of those spoilt, privileged kids who got to fly several times a year. Now that I only travel on my own income, I’ve come to treasure it so much more.

    Charmaine Ng | Architecture & Lifestyle Blog
    http://charmainenyw.com