I always thought I’m uninfluenceable – so incredibly uninfluenceable by the world out there, by the people surrounding me and all their expectations what a human has to do and what he has to leave and when he has to do or leave it. But recently I struggle and realize that I’m not. I’m influenceable. And it makes me insecure.

That girl knows, she will marry her boyfriend and get two cute kids. Preferably first a boy, then a girl. In a two years gap.

This girl knows, she will marry her boyfriend, emigrate to her home country and live in a little house in a secluded place.

Another one says, she’s already feels prepared for children.

And than there are those Facebook statuses rubbing it in my face when that girl from the year bellow back in high school just got engaged.

And then there’s me. I who always wanted to give birth to my first kid at the age of 24 and not to forget the marriage before. Just like my big idol, my mother, did. Eventually she’s always seemed so happy and satisfied with her life. And she still does. It seemed like the perfect planning.

But meanwhile I turned 24 in August and far away from marrying, never mind thinking about it, just like my whole environment obviously does. Yes, I envy my dear girlfriends who know 100% surely they found the love of their life and already fine-tune the planning of their collective life whilst I lay in bed in the evenings ruminating what I actually want from my life. Well, actually I wanted to follow the above mentioned plan. But now I feel just not ready and don’t even have a reason why what means I have to shrug off these thoughts further more with “it comes as it comes! no need to stress”.

I’m writing these lines since I feel like there are many other people out there thinking about the topic of life planing. All I want to say is: Don’t worry! It comes as it shall come. As in the end everything in life has a reason even if we may never understand them. Alhough, you girls, I still envy you a bit for following the plan, I actually set myself long time ago.


Ich dachte immer ich wäre unbeeinflussbar – so unglaublich unbeeinflussbar von der Welt da draussen, von den Menschen um mich herum mit all ihren Erwartungen, was DER Mensch zu tun und zu lassen hat und wann er es zu tun oder zu lassen hat. Gerade in letzter Zeit merke ich, dass ich es langsam aber sicher nicht mehr bin. Ich bin beeinflussbar. Und ich bin verunsichert.

Diese Freundin weiss, sie wird ihren Freund heiraten und zwei süsse Kids kriegen. Am liebsten erst ein Junge, dann ein Mädchen. In zwei Jahren Abstand.

Jene Freundin weiss, sie wird ihren Freund heiraten, in ihr Heimatland auswandern und mit ihm in ein kleines, abgelegenes Häuschen ziehen.

Wieder eine andere sagt, sie fühlt sich jetzt schon bereit für Kinder.

Und dann sind da diese Facebook Statuse, die mir knallhart unter die Nase reiben, dass jenes Mädchen aus der Klasse unter mir sich gerade verlobt hat.

Dann bin da ich. Ich, die immer mit 24 Jahren ihr erstes Kind gebären wollte. Nicht zu vergessen, die Heirat noch zuvor. Genau so wie es mein grosses Vorbild, meine Mama, tat. Schliesslich wirkte sie immer glücklich und zufrieden. Und tut es noch immer. Es schien die perfekte Planung zu sein.

Doch mittlerweile bin ich 24 und noch weit davon entfernt zu heiraten, geschweige denn, daran zu denken, wie es meine Umgebung offensichtlich fleissig tut. Ja, ich beneide meine Freundinnen, die wissen, die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben und bereits an der Planung ihres gemeinsamen Lebens feilen, während ich abends im Bett liege und mir blödsinnige Gedanken darüber mache, was ich im Leben eigentlich genau will. Eigentlich wollte ich doch den oben erwähnten Plan verfolgen. Und doch fühle ich mich so gar nicht bereit dazu, ohne einen Grund nennen zu könne und werde all diese Gedanken wohl weiterhin damit abtun, dass ich mich doch gar nicht stressen lassen muss, denn «es kommt, wie es kommt!»

Ich schreibe diese Zeilen, weil ich mir sicher bin, dass es da draussen andere Menschen gibt, die sich ebensolche Gedanken zum Thema Lebensplanung machen. Und ich möchte euch damit nur sagen: Macht euch keine Sorgen! Es kommt, wie es kommen soll. Denn schlussendlich glaube ich daran, dass alles im Leben einen Grund hat, auch wenn wir ihn vielleicht nie verstehen werden. Und doch beneide ich euch alle ein bisschen, die jenen Plan verfolgen, den ich mir doch auch gesetzt habe.

Get the look
Striped Dress: Mads Nørgaard
Culottes: Hope
Belt: Liebeskind

Shoes: Nike Air Force
Bag: Céline or budget option!
Bandana: Saint Laurent

Photos: Anja Gasser
Edit&Art Direction: Michèle Krüsi

51 Comments: ADD YOURS

Comment

  1. Ich mag den Look unglaublich gerne, toll ♥ http://cosmicconfession.blogspot.de/

  2. Thank you for sharing these thoughts, you’re right, expectations and reality often differ, and sometimes it is difficult to cope even though it shouldn’t matter. In any case, nice outfit choice for this theme!

  3. great outfit! So comfy it seems.

    And dont worry, when you least expect true love will be knocking on your door ;)

    Pam xo/ Pam Scalfi♥

  4. If we touch upon the topic of marriage, I don’t want to get married before the age of 30. If we talk about general life plans, I am also not where I thought I would be at the age of 23. I guess the little us have a lot of time to craft dreams about the adult us and the adult us are too busy to make everything happen on time. Just like you said, don’t worry. I decided to just do the best I can and just hope that when I am older, I will be satisfied with how I lived my life :D

  5. Oh Liebes, solche Gedanken packen uns junge Hühner doch alle mal beim Schlafittchen. Ich bin 27, möchte keine Kinder und sehe all meinen ehemaligen Schulfreunden dabei zu, wie sie ihr Leben leben und glücklich scheinen. Was da überall wirklich läuft und wie sicher deren Zukunft ist, wissen weder du und ich noch die selbst.
    Das einzige, was du dich fragen kannst, ist:
    Bereust du etwas? Fehlt dir etwas? Dein einziges Ziel sollte es sein, in deinem Leben glücklich zu werden. Dabei kann man sich nur schwer an anderen orientieren. Denn andere sind anders. Du bist du.
    Liebst
    Kali von Miss Bellis Perennis

  6. Mir geht es ganz genau so… Im Moment bin ich in einer Phase, in der ich irgendwie alles in Frage stelle, was bisher selbstverständlich für mich war/ist. Kinder, Heirat, ein kleines eigenes Häuschen.. Dem gegenüber steht nun vielleicht der Umzug in eine andere große Stadt?, Weltreise?, ein zweites Studium?..Ich fühle mich als wäre ich noch nicht angekommen, obwohl ich schon mit meinem Freund über eine gemeinsame Familie und Zukunft in unserer Heimat sprach und erst seit ein paar Wochen einen festen Job – gleich nach meinem Studium, angetreten habe. Als müsste ich noch einmal ganz was Neues anfangen, meinem Eifer und meiner Sehnsucht nach Veränderung. Und was ist nun die richtige Entscheidung? – Ich weiß es nicht. Aber wie du so schön sagtest, es kommt wie es kommt.

    Herzallerliebst,
    Susl von http://www.susannealice.com

  7. And it’s going to be more and more difficult as you approach and pass the age of 30 :) But I wouldn’t have it any other way!!!
    Kisses, Lucy
    Lucy Van Dean | Instagram

  8. A pesar de que los pantalones no me convencen he de decir que vas maravillosahttp://todopormivestido.blogspot.com.es/

  9. Life is full of surprises and everyone has their own path. I am sure your path will bring you many smiles and endless happiness…along with the bumps.

    xoxoBella | http://xoxobella.com

  10. Ganz toller Look! Ach dieses Gedanken machen, verstehe dich vollkommen. ich denke man sollte es einfach auf sich zukommen lassen und sich auf keinen Fall von irgendwem stressen lassen! Und nicht vergessen, das Leben zu geniessen!
    x. Mirjam

    http://www.jeneregretterien.ch

  11. Yeah, it’s pretty tough when things don’t go our own way but what’s life without surprises?
    As you say, “it comes as it comes.” We’ll just have to make the best of things in the meantime.

    http://www.girlcandress.com

  12. Beautiful Michelle, I know what you are on about, even tho I am years older than you and I am yes married but still haven’t decided to have kids and I am sort of in a weird moment of my life. When I was your age I was sure by a few years I’d be married with two kids, yet I married later than I had planned. It seems nothing goes the way we plan it and maybe that’s the best part. I am sure life has great plans for you, including being happily married and being a mother, but you have plenty of years ahead of you, to be this and also a lot more ! Kisses PS Love your look, so pretty

    Fashion and Cookies – fashion blog

  13. Cool casual outfit with great bag touch!

    .
    .
    ❤ Kisses from http://www.withorwithoutshoes.com
    .
    .

  14. Maybe this isn’t a point you wanted to raise but this is what your post makes me think of:
    We, women, are not just machines to produce children. Maybe not having children at 24 (or at all) is just as normal as having children. Maybe (certainly) society is changing and it’s okay to have children later or to choose not to have children.
    I also think that planning is overrated and that usually the best things comes unplanned.
    The secret to happiness probably resides in one’s ability to live their life the way they want to, regardless of what people think or worse of what one thinks people may think.
    I wish you to be able to do what you want to do when you feel like it’s the right time to do it and the ability to discard negative thoughts, comments and judgments.
    x
    Macha

    Feathers and Brushes | Swiss | Beauty & Lifestyle

  15. As much as we want to, we can’t dictate life to follow the course we have in mind. While it’s good to always have a Plan A, there should be plenty of room for Plans B, C, and who knows how many more! We should always be prepared for life’s many surprises along the way, some great, some sad; the only thing that will determine if we have failed (I’m not sure if that’s the way to put it), is what we do with the cards we’re dealt :-)
    Don’t worry too much, Michèle, you’re still super young and who knows, these friends you see on Facebook, the ones that seem to have followed the exact path they set out to do, are a tad bit jealous of your life. Of course they’re happy with their family, but perhaps they had bigger plans that they were never able to achieve. Who’s to tell? The grass seems always greener on Facebook and other social media. You’ll be just fine, you certainly worked hard enough for it! And looking mighty stylish while doing so (such a cool bag is what I think every time I see it)!
    XO,
    Izzy
    http://www.nearnoise.com

  16. I think what you are talking about is by all means NOT failing, it is a talk of a mature woman who knows what life is. I understand how that pressure to get married feels, but when it is the right time you’ll know it is right!

    http://againstandforward.blogspot.com

  17. Der Text ist sehr interessant und klasse geschrieben!
    Liebe Grüße
    Emma

  18. Wieder ein sehr schöner Look!
    xoxo Lynda
    http://fashion-petite.com/

  19. I love how honest this post is! I’m sure there are plenty of other people who feel similarly to you. I have the relationship side of my life mostly down (although children and whatnot are on my mind) but career wise things aren’t exactly where I always thought they would be.

    -M
    http://www.violetroots.com

  20. I always thought I would want children in my 20’s as well, just like my parents who were 22 when they had me. However, when I got to my 20’s I found I was not ready as well. I have no regrets waiting until my 30’s for children. I loved every minute of my 20’s and you should as well. I love my children and they come first before anything, but I’m glad I had my 20’s to put myself first for a while. You should as well. Also, you look great in this outfit!

    Kathy
    http://www.glamsimplified.com

  21. Nothing really goes as planned, I had the same plans and I was thinking I’d be married latest 25 but yeah it didn’t happen. This is life and things happen. Just follow your heart and do what makes you happy :)

    http://www.elabellaworld.com

  22. This post is empowering! I love that you own that life changed on you, but you are along for the ride xox

    Emma | With A City Dream

  23. Da sieht man mal, dass man das Leben nie genau planen kann. Aber das ist auch schön so, so bleibt es überraschender! Und so lange du daran glaubst dass er irgendwo da draußen ist, ist es doch eigentlich ganz egal ob du mit 24 oder 34 heiratest und Kinder bekommst. Es passiert wenn es passiert :)

    Aber ich freue mich schon sehr, dass Du Schwangerschaftsmode bestimmt unglaublich kreativ umsetzen wirst!

    LG
    Kia | Traviness

  24. I don’t think you should worry too much! Life will take its natural course and all we can do is ride along the journey. Trying to force things to happen when its not meant to be will just end up stressful for ourselves :)

    http://www.lydiatrj.com

  25. You are doing so many amazing things with your life, marriage and children will come when you and your life are ready for it! You are a true inspiration and I love reading your blog so much, I just know everything you want from life will come to you – but perhaps in it’s own time, and not yours.

    Best wishes always!

    x
    Shot From The Street | Fashion Blog

  26. Liebe Michele,

    das Leben geht immer dann am schnellsten voran, wenn man am wenigsten damit rechnet. Das ist zumindest meine Erfahrung! Außerdem bin ich ein großer Fan von diesem Zitat: My entire life can be described in one sentence: It didn’t go as planned; and that’s okay. :)

    glg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com

  27. Every one has a different life plan. It is fine.

    Love,

    http://www.thestyleventure.com

  28. Oh my god you’re amazing! I mean, I think I would have never thought that combination would look so good and you made it!

    Love,

    http://enfantcoco.blogspot.com.es/

  29. I think “failing life plans” is perhaps a phrase too strong to describe this. I’m not sure if you’re a believer in God, but I think that whatever happens in life, there must be a reason. Perhaps you’re meant to go on a path less trodden because God has bigger more exciting plans for you than getting married and having kids.

    Good luck, Michele. <3

    May | THE MAYDEN | Bloglovin’

    • Yah admittedly, the headline is quite provocative.
      I do believe in God and I think the same way as you do. Everything happens for a reason. :) Thank you for these words!

  30. I’m feeling like you! But as you say: it comes as it comes!

    Happy Sunday dear
    http://www.girlswearblack.com/

  31. Your time will come. I Remember all my friends getting married etc then and having kids.i didn’t have my little one until i was 28. And I was married at 25. It may be that your life is still working its way out to have such things . Ms. Lady Boss. And when it does arrive your will be more over joyed than you ever thought. Love your outfit!!

  32. Sometimes, the best things happen when you have no clear picture on how and when you gonna get what you want or need… Sometimes, it’s just the best o let it all roll naturally without making any grandiose plans, just to realise later on how everything has perfectly unveiled to you by itself and that it was even better than you could have ever expected it to be. :)

    http://lartoffashion.com

  33. I’m totally in love with your style, your pictures, your blog..<3
    Great work!

    http://www.emerjadesign.com

  34. Great thoughts! Love this cool-casual look!

    http://kingstreetfashionista.b.....entor.html

  35. das Leben läuft wirklich nicht immer wie man es plant … auch wenn Facebook-Statusse etwas anderes verkünden.
    ich dachte immer mit meinen 28 Jahren, stünde ich mit im Berufs- und Familienleben und die Realität zeigte mir vor allem in diesem Jahr, dass ich weit davon entfernt bin …
    ich denke aber nicht, dass man das Fail betrachten sollte – das ist nun mal das Leben, trotzdem kann das, was der Realität tatsächlich entspricht sehr schön sein :)

    ich werde übrigens gerade zu einem totalen Fan deiner Outfits, weite Sachen miteinander zu kombinieren! :D so basic und chic.

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Zugegeben, der Titel ist etwas provokativ gewählt ;-)

  36. Naja, frag mich! :-D Ich dachte auch immer, dass ich mit 27, 28 heirate und Kinder bekomme, aber die Zeit rennt so schnell und schwuppdiwupp biste 30. Diesen Monat werde ich 32 und ich bin nach wie vor einfach noch nicht bereit bzw. fühle mich irgendwie noch zu jung für das klassische Familienleben. Ich denke aber auch, dass sich alles irgendwie ein Stück weit verschiebt. Klar bekommen auch junge Frauen wie du mit 24 schon Kinder oder heiraten, aber das ist doch schon fast die Ausnahme. Ganz wichtig finde ich, dass man eigentlich immer das tun sollte, wonach man sich gerade fühlt, wie man lebt und nicht “jetzt Kinder kriegen” weil auf dem “Plan” stand oder um die Erwartungen der Familie, der eigenen Mutter oder sonst wem zu erfüllen.

    Zu deinem Outfit: Du siehst mal wieder fantastisch aus, der Look gefällt mir supergut, sehr stylish und chic! Und die Idee mit dem Blumenladen merke ich mir! ;-) :-*

    Happy Sunday!
    Die Steffi

    http://veja-du.de/

    • Da hast du absolut recht, liebe Stephanie. Ich denke, es macht auch einen riesigen Unterschied, wie es im Freundeskreis um den Beziehungsstatus steht. Bei mir ist es halt so, dass fast ausschliesslich alle so weit in ihrer Lebensplanung sind, während ich das Gefühl habe, nicht vorwärts zu kommen. Ich bin zwar sehr glücklich in meiner Situation, in der ich gerade Lebe und arbeite und doch denk ich mir halt manchmal «Hach, ich würde auch gerne so sprechen können wie meine Freundinnen». Da orientiert man sich halt automatisch daran ;)
      Danke für deine lieben Worte.

  37. Those sneakers looks so comfy!

    Candice | Beauty Candy Loves

  38. Perfect sunday outfit, love your bag!!
    xoxo

    http://www.sweetmona.com

  39. Love love love this post, sometimes it is better to plan nothing, and everything will come suddenly by chance ;) and you ll be the more happy ;)
    By the way, nice bag ;) Bonjour from France, *-* Sand. *-*
    .
    http://www.taimemode-fashionblog.com

  40. I think you shouldn’t live life by anyone elses rules. When you will be ready to have kids, you will. You are currently living a very free and awesome life, you have an amazing career, so you shouldn’t hurry into something you are not ready. I am not planning to have kids until I’m 30, because I want to be free first and do al the things I want!
    lunjasky.wordpress.com
    LUNJASKY BLOGLOVIN

  41. Love the striped dress over the culottes and the neck bandana goes great with this look!
    xx
    Claudia
    http://www.trendenciesblog.com

  42. Früher, hatte ich einmal ähnliche Pläne wie du. Heirat, Kinder und das ganze am Besten vor 25. Jedoch ändern sich Pläne und das finde ich auch nicht schlimm. Freundinnen, die mit mir zur Schule gegangen sind, haben bereits Kinder. Ich fühle mich jedoch noch überhaupt nicht bereit für so einen Schritt und möchte erst einmal selbst leben, bevor ich ein Leben in die Welt setzte.

    Es ist nicht schlimm immer einen genauen Plan zu haben, man muss nur glücklich dabei sein <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

    • Da hast du natürlich recht, liebste Luise. Nur manchmal sind dann halt da diese Freundinnen, die von ihrem Glück erzählen und während ich mich wahnsinnig für die freue – denn es hört sich so perfekt an – wünschte ich mir, ich könnte auch eine dieser Mädels sein.

  43. Diese Gedanken kenne ich sehr gut. Bei mir ist es mit dem Heiraten auch noch lange hin – hab noch nicht mal einen Freund haha! Das hatte ich mir als ich jünger war auch anders vorgestellt, wobei ich so (meistens) auch zufrieden bin. xxx

    • Schlussendlich kommt doch alles, wie es kommen muss. Eigentlich wissen wir doch selbst, dass wir uns nicht selbst stressen sollen und doch können wir es manchmal einfach nicht abschalten, oder?

  44. This post is soo me!! Loved the outfit!!

    http://luxurysmoland.blogspot.pt/