Good morning friends of the summer, the sun and the sea. Today’s post is dedicated to an important topic for all of you who use the warm summer days to spend every free minute outside to fuel up with vitamin D. Yes, even I rather want to be out sitting in the park – even more at the sea – instead of sitting inside in front of my MacBook. For sure the sun and days in and at the sea are wonderful, but they sure also leave their marks on our skin, literally. But as I think there’s a solution for every problem, I started a little research to present you guys five beauty hacks today so that your skin will enjoy summer just as much as you do!

Scroll down for German

Summer Glow: If you expect your skin to bear the summer heat, don’t forget to spend it its much needed moisture. The new Sublimant Beautifying range from Le Petit Marseillais which is based on apricots and lilies might be the perfect fit. Because the combination of the ingredients provides the products with a wonderful, summery scent and furthermore there’s this soft mother-of-pearl-effect which results in a perfect summer glow on your skin. The body milk spends the right amount of moisture and it even soaks in very quickly without leaving any annoying, sticky marks. Since the products are wonderfully summery, you may also fall in love with the shower gel and deodorants of the same line too. Apropos shower: Showering too often, too long and too warm supports dry skin, whereas cold water leads to firm and tight skin.

Head Dress: Yes, I’m talking about a big summer hat and for once the rule is “the bigger, the better”. We all know that a baseball cape looks pretty damn cool but it doesn’t really protect your skin from oblique incident sunbeams. So your face and its sensitive skin will be grateful if you go for a huuuuge straw hat instead of that tiny base cap. Furthermore this “trick” will also help to avoid having an uneven complexion after the beach holidays.

Water Power: It’s no secret that water is essential for the skin and that you should drink 2.5 liter a day. I mean, I know that “rule” very well, but I just find it so difficult to force myself drinking that amount of water every day. Sometimes in the afternoon my 1.5 liter bottle still looks the same as in the early morning. So how do I actually fool myself to drink the right amount of water? With variations! So I basically drink a lot of unsweetened tea (yes, also in Summer) and fresh fruit infused water. It’s super quick and easy to do and fun to prepare, look at and drink. My favorite combos are mint & raspberries and ginger & lemon while my boyfriend loves cucumbers in his water…

Red Wine Party: Sure, water is always the first choice. But in the future you don’t feel too guilty anymore if you’re sipping a glass of red wine while watching the sun go down. Due to some experts, red wine brings quite a few benefits for the skin: It supports the development of new cells in the skin’s outer layer. Additionally red grapes contain a substance called “resveratrol” which therefor is also found in red wine and which even helps to counteract a sunburn.

Sweat, Baby: Sport promotes blood circulation and stimulates the circulation and metabolism in the skin. If you’re doing sport on a regular basis you may even reduce the level of a hormone which is said to be connected with skin blemishes. Also sweating helps absorb excess sebum naturally over your pores. And well, it’s never not time to work on our bikini body, so get sportswear on!


Guten Morgen liebe Freunde des Sommers, der Sonne und des Meeres. Heute widmen wir uns einem wichtigen Thema für alle, die die warmen Sommertage nutzen, um möglichst jede freie Minute draussen beim Vitamin-D-Tanken zu verbringen. Ja, auch ich möchte jetzt lieber draussen im Park – oder noch besser am Meer – sitzen, anstatt hier drinnen vor dem Computer. So schön die Sonne und Tage am und im Meer auch sind, sie hinterlassen Spuren auf unserer Haut, wortwörtlich. Aber das braucht euch bald nicht mehr zu sorgen, denn für jedes Problemchen gibt es eine Lösung und deshalb habe ich mich auf die Suche nach den fünf besten Beauty Hacks gemacht, damit eure Haut den Sommer genauso geniessen kann wie eure Seele.

Summer Glow: Wer seine Haut der Sommerhitze aussetzt, der muss ihr anschliessend auch die nötige Feuchtigkeit spenden. Dafür eignet sich perfekt die neue Sublimant Beautifying Linie von Le Petit Marseillais, die auf Aprikosen und Lilien basiert. Die Kombination dieser Inhaltsstoffe verleiht den Produkten einen wunderbar sommerlichen Duft. Besonders toll ist ausserdem der leichte Perlmutt-Effekt, der für eine strahlende Sommerhaut sorgt und dir den perfekten Sommer Glow verschafft. Die Körpermilch liefert der Haut die benötigte Feuchtigkeit, zieht schnell ein und hinterlässt dabei keinerlei mühsame, klebrige Spuren. Und weil der Duft der Produkte so wunderbar sommerlich ist, empfiehlt sich auch das Duschgel und die Deo’s derselben Linie, um der Haut das ganze Jahr das komplette Sommerpaket zu gönnen. Apropos Duschen: Zu viel, zu langes und zu warmes Duschen fördert trockene Haut. Das Duschen mit kaltem Wasser hingegen fördert eine straffe, elastische Haut!

Kopfkleid: Ja, die Rede ist von einem chicen Sommerhut und für einmal gilt: mehr ist mehr – beziehungsweise je grösser je besser. Denn während das beliebte Baseball Cap zwar ziemlich cool aussieht, schützt es dein Gesicht wenig den schräg einfallenden Sonnenstrahlen. Denn dein Gesicht und seine besonders empfindliche Haut sind dir dankbar, wenn sie nicht der prallen Sonne ausgesetzt sind: Ein groooossser Strohhut, bitte! Der verhindert nämlich auch den unebenen Teint im Gesicht, der nach den Strandferien nicht selten ist.

Wasserpower: Das Wassertrinken essentiell für die Haut ist und es täglich etw 2.5 Liter sein sollen, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Schwieriger finde ich allerdings immer, mich zu überwinden, so viel Wasser zu mir zu nehmen. Meine 1.5 Liter Flasche sieht nach einem halben Tag nämlich immer noch genau so voll aus wie am Morgen. Wie ich mich selber austrickse? Mit Varianten! Das heisst vor allem ungesüsste Tees (ja, auch im Sommer) und frisches Fruit Infused Water. Das geht ganz schnell und macht dabei noch Spass zum Vorbereiten, anschauen und trinken. Meine Lieblingskombi ist Minze und Himbeere oder auch Ingwer und Zitrone, während mein Freund total auf Gurkenwasser steht…

Rotwein-Party: Klar, Wasser steht an erster Stelle. Aber in Zukunft brauchst du auch nicht mehr ein ganz so schlechtes Gewissen mehr zu haben, wenn du zum Sonnenuntergang an einem Gläschen Rotwein nippst. Dieser soll im Bezug auf die Haut nämlich gleich mehrere Vorteile haben: Zum einen fördert er die Entwicklung neuer Zellen in der äussersten Hautschicht. Zum anderen kann die Substanz Resveratrol, die sich in der Haut von roten Trauben und eben auch im Rotwein findet, dazu beitragen, einem Sonnenbrand entgegenzuwirken.

Schwitzen: Sport fördert die Durchblutung und regt den Stoffwechsel in der Haut an. Wer regelmässig Sport macht reduziert zudem den Spiegel eines Hormons, welches mit Hautunreinheiten in Verbindung steht. Ausserdem hilft Schwitzen, überschüssigen Talg und Schmutz ganz natürlich aus den Poren zu schaffen. Und für die Bikinifigur können wir schliesslich auch noch etwas tun, also schlage wir damit direkt zwei Fliegen mit einer Klappe.

Photos: Joy Oelen
Edit & Art Direction: Michèle Krüsi
In collaboration with Le Petit Marseillais

Comment

  1. Die Körpermilch klingt super werde ich auf jeden Fall ausprobieren! :) Mein Tipp für tolle Haut ist Vitamin E. Nehme regelmäßig Vitamin E in Kapseln zu mir und meine Haut ist wirklich wesentlich frischer geworden, das freut mich sehr. :) Du kannst Informationen dazu auch hier finden: http://www.vitaminexpress.org/vitamin-e. Danke für deinen tollen Blog, werde nun öfter mal vorbei schauen. :)

    Liebe Grüße
    Steffi

  2. stunning shots :)

    Mel x
    mediamarmalade.com

  3. Beautiful shots and good tips! I use to think sweating so much increased breakouts but this is good to know

    Agnes x

    BlvckBee.Com

  4. Loveeeee your photos as always!!! Your blog is the bomb!!!!

    http://georgiacarlos.wordpress.com

  5. Especially in summer, drinking water, SPF and protecting your face are the 3 most important things to do. Great post ;) xx

    http://www.i-life-u.com

  6. LOl I read the waterpower part and I literally died ha! I also try so much to force myself with at least 1,5 per day cause i need that skin.
    Lovely photos Michele
    x
    http://www.fashiongalorelovers.com

  7. Great post!
    Un bacione,
    Mariateresa Scotti
    Fashion secrets of a pretty girl
    FACEBOOKINSTAGRAMTWITTERLOOKBOOK

  8. You look great right there!

    LIVING IN FASHION

  9. ahh! love this! you look so pretty <3.
    amazing photos!

    xx
    Vale

    http://is-rousse.blogspot.cl/

  10. Wundervoller Beitrag mit richtig tollen Fotos! Wasser trinken ist mir gerade im Sommer auch besonders wichtig und ich habe auch immer meine Wasserflasche dabei :) Auf Sonnenschutz achte ich in den meisten Fällen auch, manchmal vergesse ich es aber doch :D Eigentlich ist der bei mir unerlässlich, ich werde nämlich einfach nicht braun und bekomme deshalb recht schnell einen Sonnenbrand…

    Liebe Grüße, Caro :*

    http://nilooorac.com/

  11. Lovely pictures!

    http://brightdecember.blogspot.com/

  12. Love this look! x

    http://notforordinary.blogspot.co.uk

  13. Wow. Beautiful photos

  14. Oh wow was ein toller Beitrag und die Fotos sind einfach der Hammer. Ich bin wirklich begeistert.
    Ich wünsche Dir einen tollen Abend.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de

  15. Beautiful photos. Totally in love with the light!
    xx

    http://www.mybeautrip.com

  16. Wow, das sind mal wieder super tolle Bilder – du siehst wunderschön aus und dein Outfit gefällt mir! Die Ketten sind auch mega. <3

    Danke für die Tipps! Ja, Eincremen ist soo wichtig – aber ich kann es nicht leiden… Weder Sonnencreme noch Bodylotion/Bodymilk. Ich creme mich zwar trotzdem ein, aber dieses Gefühl auf der Haut, bis die Creme eingezogen ist ist der Horror für mich. :D Schon als Kind habe ich mich lauthals beschwert, wenn meine Eltern mich eingecremt haben. Aber die Bodymilk von Le Petit Marseillais hört sich ja gut an, vorallem da sie wohl schnell einzieht und keinen Fettfilm auf der Haut hinterlässt.

    Das Problem mit dem Wasser trinken kenne ich nur zu gut. Ich trinke viel zu wenig, das weiß ich auch. Aber irgendwie kriege ich es nicht auf die Reihe, ausreichend Wasser zu trinken. Dabei ist das gerade im Sommer so wichtig. Diese Trink-Apps, die es so gibt haben bei mir bisher leider noch nicht wirklich viel genützt…

    Wie sieht's bei dir in der Schweiz eigentlich aus mit dem Sommer? Bei uns war es in den letzten Tagen total heiß und sonnig (obwohl es ab und zu auch geregnet/gewittert hat) und heute ist es wieder um einiges kühler und zeitweise auch recht düster am Himmel. Ich hoffe, der Sommer macht nur ganz kurz Pause und kommt bald wieder zurück! <3

    Ganz liebe Grüße,

    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/

  17. Love these pics – and the tip about the red wine!

    https://www.youtube.com/c/arabellawright

  18. wonderful photos!

    http://ecleticaandchic.blogspot.pt/

  19. Nachdem das Bild auf Insta schon so genial war, musste ich unbedingt auf den Blog schauen! Wow, eines der schönsten Editorials, die ich seit langem gesehen habe!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

  20. Liebe Michèle,
    Einfach traumhaft schöne Fotos! Und besonders tolle Tips dazu <3

    Hab einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Michaela
    Michaelablog
    Bloglovin

  21. How amazing photos! You look beautiful :) Great tips for better skin, thanks for sharing.
    http://www.pochetteroulette.com/

  22. Amazing! x

    http://www.fashiolieztamag.com

  23. da hast du richtig tolle Tipps zusammengestellt liebe Michèle!
    ich finde es ja besonders wichtig, dass man bei der Sonne auch auf den Schutz achtet – viel Flüssigkeit, ein guter LSF und die richtige KLeidung! schließlich will man möglichst lange etwas von schöner Haut haben :)
    die Fotos zu diesem Beitrag sind wieder einmal wundervoll geworden!

    übrigens tankt man in der Sonne nicht Vitamin B, sndern D – was im eigentlichen Sinne auch kein Vitamin ist, da es der Körper über die Haut synthetisiert und nicht essentiell aufnimmt ;)

    genieß die Sonne also schön!
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  24. I am all for water power – and a healthy diet to pair that with! It’s so much better to rely on cleaning your skin from the inside! Beautiful photos too!

    Charmaine Ng | Architecture & Lifestyle Blog
    http://charmainenyw.com