Do you remember when going to bed was a punishment? How stupid we were! Nowadays my bed is my best friend and usually I can’t wait to see it again. Because sleep is so incredibly important to fuel up with the needed energy for the next day, yet I catch up on a good amount of sleep too rarely. Therefor it’s important to me to have a very, very good sleep during the couple of hours I sleep a night.

But it has not always been easy to fall asleep quickly and sleep tight, so meanwhile I have my own little “book of prescriptions” and I’m gladly sharing an extract therefrom today:

Rhythm & Rituals. You can actually adapt your body to a certain sleep-wake-rhythm by going to bed and getting up at the same time every day and it will help you to fall asleep more easily because your body is used to sleep at a certain time. It might be quite normal to do so for employees but if you are self-employed and therefor your own boss allowing yourself to stay in bed for two more hours if you want to, you might need a bit more of discipline. But if you have a problem with falling asleep, this will definitely help. Rituals are another a good option to prepare your body for going to bed soon. When we were kiddies it was the bedtime stories our momma told us – today it might be a honey-milk or well, checking your Insta one last time ;))

Apropos Instagram. My Smartphone is one of the last things I hold in my hands before falling asleep. But since the bluish light of the screen really keeps you awake I swear on the night mode of the iPhone which switches the light into a yellowish tone and I also darken the screen to the minimum in order not to destroy my sleepy mood. By the way, I also make sure not to turn any light on if I need to go to the toilette late or during the night but rather just use the iPhones screen to lead me the way.

Anti-Power-Nap. Do you sometimes fall asleep in front of the TV and then wonder why you’re suddenly so awake after getting up and brushing your teeth although you’ve been super tired just seconds ago? It happened to me a couple of times, so I searched for the reason and found out the reason is kind of a “sleep presure decay”. In other words when you fall for a short nap you immediately fall into an intense deep sleep phase to overcome your exhaustion and quickly feel fitter. So this kind of a “power nap” is a good thing during the day to catch up with new energy but NOT a good one before going to bed. So if you realize your eyes are getting heavy, it’s time to get up, brush your teeth and go to bed!

You made your bed, now sleep in it. The mattress is an important point for a ideal sleep- and feel-fit-experience. I bet all of you already experienced bad sleep and felt like walking dead all day afterwards when sleeping in a foreign bed because the mattress just didn’t feel comfortable! I’m currently trying Emma, because I’m able to test her for 100 days before I decide if we are going to be faithful friends for the next couple of years – oh, I’m sorry, I completely forgot to introduce you to Emma! Emma is actually a mattress and she adapts herself to your body do keep your spine straight and healthy while sleeping. I do not only appreciate the comfort she offers but also the fair price and the practical and very fast delivery and that there are 10 years of warranty on its quality.

Housebreakers, monster & co. Nightmares are not such a nice thing and they used to startle me out of my sleep quite often. Meanwhile I have two antidotes against it! One thing is to avoid horror movies and series before going to bed – or well, in general even, because I might won’t sleep well for weeks after. If I still wake up from a nightmare and can’t fell asleep anymore because I still have those scary picture in mind, I always imagine the very same, super kitschy scenery and focus very much on it until I fall asleep again. It might sound super stupid but I’m going to explain this scene though: It’s basically just very, very colorful meadows with lots of flowers and a rainbow unicorn jumping around in it. I’m really not joking. But it really really helps me to get rid of the ugly pictures and don’t start dreaming shit again once I’m asleep. ;)


Wisst ihr noch, als ins-Bett-gehen eine Strafe war? Wie blöd wir doch waren! Mittlerweile ist mein Bett meine bester Freund und ich kann es jeweils kaum erwarten es wieder zu sehen. Schlaf ist schliesslich unglaublich wichtig, um Energie für den nächsten Tag zu tanken, nur schaffe ich es selten auf meine nötige Anzahl Stunden an Schlaf pro Nacht. Deshalb ist es mir besonders wichtig, dass ich, die Stunden, in denen ich auch schlafe, richtig gut schlafen!

Weil das aber nicht immer einfach war, habe ich mittlerweile meine eignes, kleines Rezeptbuch für guten Schlaf und teile heute gerne einen Auszug daraus mit euch:

Rhythmus & Rituale. Seinen Körper an einen Schlaf-Wach-Rhythmus zu gewöhnen – also immer zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und aufzustehen – hilft, schnell und gut einschlafen zu können. Für Angestellte ist das meist völlig normal, bei Selbständigen, die ihr eigener Boss sind, und dadurch auch einfach einmal 2 Stunden länger schlafen können, braucht es allerdings etwas mehr Disziplin, ist es aber allemal wert, wenn man generell Mühe mit dem Einschlafen hat. Auch Rituale vor dem Schlafengehen sind Hilfreich. Wie damals die Gutenachtgeschichten von Mama – nur ist es heute vielleicht die Honigmilch, oder ein letzten Abchecken von Instagram ;)

Apropos Instagram. Das Letzte, was abends jeweils in meinen Händen halte, ist mein Smartphone. Da grelles Licht aber total aufputscht, schwöre ich auf den Nachtmodus des iPhone, bei dem der Bildschirm in den gelblichen Bereich fällt und dunkle dazu meine Bildschirmhelligkeit zusätzlich stark ab. Dadurch werde ich schon beim letzen Blick in meinen Instagramfeed schlummrig ;) Selbiges gilt übrigens für den spätabendlichen oder nächtlichen Toilettengang, nie das Licht anmachen, sondern besser den Smartphone-Bildschirm nutzen, um den Weg zu finden!

Anti-Power-Nap. Nickst du öfter mal vor dem Fernseher ein und wunderst dich dann, warum du nach dem Zähneputzen einfach nicht einschlafen kannst, obwohl du doch gerade so müde warst? Ein Fall, der mir ganz oft passiert. Grund dafür ist der «Schlafdruckabbau». Mit dem kurze Nap überwindet man nämlich dank einer intensiven Tiefschlafphase die Erschöpfung und ist wieder fitter. Als Powernap am Tag also ganz gut, vor dem Schlafengehen allerdings NOT. Daher besser schnell ins Bett, wenn die Augen langsam zufallen.

Wie man sich bettet, so liegt schläft man. Die Matratze ist wichtig für ein optimales Schlaferlebnis und Fitfühlen am nächsten Morgen! Oder wer ist nicht schon einmal in einem fremden Bett aufgewacht und fühlte sich dann den ganzen Tag gerädert, weil die Matratze einfach nicht bequem war? Ich bin gerade dabei Emma probezuschlafen, ich darf Emma nämlich 100 Tage testen, bevor ich mich für oder gegen sie entscheide – oh, Entschuldigung, beinahe hätte ich vergessen, dir Emma vorzustellen! Die Emma ist eine Matratze, die sich durch punktelastische Einsinken individuell an deinen Körper anpasst, sodass die Wirbelsäule gerade und gesund bleibt. Aktuell schlafe ich also wie ein Baby! Toll ist aber nicht nur der Komfort, sondern auch der faire Preis, die praktische und schnelle Lieferung und die 10 Jahre Garantie.

Einbrecher, Monster & Co. Albträume sind unschön und reissen mich nicht selten aus dem Schlaf. Mittlerweile habe ich allerdings zwei Gegenmittel dafür. Zum einen vermeide ich Albträume dadurch, dass ich mir möglichst keine gruseligen Filme und Serien vor dem Schlafengehen anschaue – naja, eigentlich generell nicht. Wenn ich aber doch durch Albträume aufwache und nicht mehr einschlafen kann, weil ich die gruseligen Bilder noch immer vor meinem Inneren Auge sehe, stelle ich mir immer die gleiche, total kitschige Szene vor und konzentriere mich darauf, bis ich wieder einschlafe. Das klingt jetzt total gaga, aber die Szene ist eigentlich nichts ausser eine extrem Bunte Wiese mit aller Arten von Blumen und einem Regenbogeneinhorn, dass darin umherhüpft. Kein Joke! Das hilft mir wirklich, weil ich jeweils quasi wieder in den Schlaf schmunzle, weil es so dämlich ist ;) Dadurch bin ich nach dem Einschlafen auch nicht direkt wieder in dem Albtraum drinnen.

 

Photos by Stefan Benninger
Edit & Art Direction by yours truly
In cooperation with Emma

Comment

  1. Danke für den Post! Ich werde deine Tipps aufjedenfall in der nächsten Zeit ausprobieren. Vorallem die Blumenwiese mit dem hüpfenden Einhorn ist eine tolle Idee;)

    LG
    Antonia

    https://www.on-twos-own.com

  2. These are good tips to have a natural good night sleeps or rest…

  3. You are so right about sleep. Now I cherish sleep haha. I also started sleeping with an eye mask and I love it, it helps me fall asleep much faster.

  4. Crushing on your glasses – have an amazing day <33

    Love, Tschok
    http://www.thedetsornfactory.com

  5. Super cute x

    http://www.fashiolieztamag.com

  6. This looks so comfy

    Filipa xxx
    PlayingWithApparel.com | Instagram

  7. This post was so helpful!! I have been having some problems to sleep lately so I will take into account these tips :)

    Andrea.

    Seize your Style

  8. Wow I didn’t know the night mode did that on the iPhone! Thanks for the tip x http://www.justsavxnnah.com

  9. Ein wirklich super toller Beitrag und klasse Tipps. Ich finde vor allem den Tipp mit dem Handy super. Werde ich mal ausprobieren.
    Ich wünsche Dir einen tollen Sonntag.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de

  10. puhh mit diesem Beitrag sprichst du gerade ein wundes Thema bei mir an meine Liebe!
    leider bekomme ich nämlich viel zu wenig Schlaf und sehne mich auch dringend nach einer guten Abend- und Schlafroutine!
    als Kind mochte ich den Mittagsschlaf ja auch nie … stimmt das war fast eine Strafe. aber Mamas und Papas wussten eben was gut ist, als sie uns ins Bett geschickt haben ;)

    schönen Sonntag dir,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  11. Oh my Gosh, best pictures ever, you are so perfect! Bedtime is still a punishment to me, I feel so unproductive when I sleep HAHA! But I definitely need more physically!

    Charmaine Ng | Architecture & Lifestyle Blog
    http://charmainenyw.com