When I was still a little kid there was this one holiday which made me feel excited and nervous af even days before it actually arrived – and no, I’m not talking about Christmas.

Instead it’s Easter Sunday! I remember as if it was only yesterday, when I stayed awake all night before Easter Sunday, as I was thinking about where all the sweets could be hidden and called myself to mind which were the hideouts of the past years in order to preempt my brother at the Easter egg hunt (we’re talking about chocolate eggs of course) and get my basket filled with more sweets than he does. #strugglesofasister. So imagine me being ready at the day at 7 in the morning waiting for my brother to finally get his butt out of his bed. Admittedly I might already checked one or another hideout before anyone else was awake. Whoopsie. What I luck my brother doesn’t read my blog (at least I hope) ;)

At this time Easter might still be one month afar but that absolutely NOT mean that we can’t already start decorating our four walls with proper decoration. Especially because Easter is truly a synonym for spring and we’re all looking forward to this season of the year. Don’t we? Furthermore Easter is still one of the best holiday of the year, right? I mean, looooads of chocolate! But loads of chocolate make sacrifices, so in order not to put on mounds of fat like the leavened dough of the Easter braid, luckily there are real eggs too.

Therefor today I have a suggestion for trendy Easter eggs that come in a marble look.

To achieve this look you will need quite some different utensils out of food, beauty AND household. Therefore practical thinking people – jup, that’s me – preferably just go to Migros where you will easily find all the needed “ingredients” at one place and maybe even stumble upon some extra Easter decoration. But let me warn you due to my personal experience, if you walk by the (fake) flowers, you might freak out and come home with a full bag of them only.


Find all you need at Migros:
Eggs
Blue nail polish (or any color you desire)
Plastic container
Lukewarm water
Rubber gloves
Sponges
Pins

How you do it
1. Prepare some sponges by adding pins into them (have a look at the pictures)
2. Fill your disposable plastic container with lukewarm water. 

3. Add a few drops of nail polish. The polish needs to float on the water, if it sinks the water is too cold!
4. Now stir with a stick (I used a drinking straw) to create the marble look.

5. Wear rubber gloves while dipping an egg under water and swinging it.
6. Gently place the egg on the prepared sponge-pins-holder in order to let it dry.
7. For the other eggs, follow from step 3 to 6 for each, as you need to add new nail polish for every egg.

If you want to create some beautiful eggcups as well, you’ll find a set of white eggcups including a porcelain marker at Migros as well. 

 


Als Kind gab es einen Feiertag auf den ich mich immer ganz besonders freute und der mich schon Tage zuvor nervös machte und nein, ich spreche nicht von Weihnachten.

Stattdessen war es der Ostersonntag! Ich erinnere mich, als ob es erst gestern war, dass ich mir bereits am Abend zuvor ausmalte, wo wohl all die Süssigkeiten versteckt sein könnten und mir in Erinnerung rief, wo die letztjährigen Verstecke waren, um meinem Bruder bei der «Ostereiersuche» (die bei uns aus Schokoladeneiern und -hasen bestand) möglichst zuvorzukommen und mein Körbli mit mehr Leckereien füllen zu können als er. #strugglesofasister. Ich stand also auch gerne jedes Jahr Sonntagmorgens bereits um 7 Uhr früh auf der Matte und wartete bloss darauf, dass mein Bruder endlich auch aus dem Bett kroch. Jetzt kann ich ja auch zugeben, dass ich vielleicht auch schon das eine oder andere Versteck ausfindig machte, bevor jemand anderes wach war. Ups, gut liest mein Bruder meinen Blog nicht (hoffe ich zumindest) ;)

Nun mag Ostern zwar noch knapp einen Monat weit weg sein, dass heisst allerdings noch lange nicht, dass wir mit der Osterdekorationen nicht schon jetzt starten können. Insbesondere deshalb, weil Ostern doch fast schon ein Synonym für den Frühling ist, den wir uns eh alle schon lange, lange herbeisehnen, oder? Und ist Ostern nicht ohnehin eines der besten Feste jedes neuen Jahres? Ihr wisst schon, haufenweise Schokolade und so! Na eben! Damit wir allerdings nicht aufgehen wie der Hefeteig des Osterzopfs, gibts zu Ostern neben Schokoladeneiern zum Glück auch noch richtige Eier und die dürfen ruhig richtig schön bemalt sein.

Deshalb gibts heute einen Vorschlag für trendy Ostereier im Marmorlook.

Dabei werden zwar unterschiedlichste Utensilien aus den Bereichen Food, Beauty UND Haushalt gebraucht. Praktisch veranlagte Menschen – also Ich – gehen daher am besten zur Migros, wo sie mühelos alle «Zutaten» auf einmal finden und dabei vielleicht sogar noch über die eine oder andere Osterdekoration stolpern. Aber Vorsicht, der gang an den (Fake)Blumen vorbei kann schon mal ausarten – ich spreche aus Erfahrung – aber die Sträusschen sind auch einfach schön oder?


Alles was du brauchst, gibts bei der Migros:
Eier
Blauer Nagellack (oder irgendeine Farbe)
Plastikbehälter
Lauwarmes Wasser
Gummihandschuhe
Schwämme
Stecknadeln

Wie du’s machst:
1. Bereite einige Schwämme vor, indem du sie mit Stecknadeln versiehst (siehe Bilder)
2. Wegwerfbaren Plastikbehälter mit lauwarmen Wasser füllen.
3. Einige Tropfen Nagellack beigeben. Der Lack muss schwimmen! Sinkt er, ist das Wasser zu kalt!
4. Mit einem Stab (ich nutzte einen Strohhalm) rühren, um den Marmorlook im Wasser zu kreieren.

5. Mit den Handschuhen ein Ei ins Wasser tauchen und drehen.
6. Lege das Ei vorsichtig auf die vorbereitet Schamm-Stecknadel-Halterung, um es trocknen zu lassen.
7. Für die nächsten Eier gilt Abfolge von Schritt 3 bis 6, denn jedes Ei braucht wieder neuen Nagellack.

Wer dazu hübsche Eierbecher gestalten möchte: bei der Migros gibt es ein Set weisser Eierbecher inklusive Porzellanmarker.


Photo, edit & art direction by yours truly
In collaboration with Migros

Comment

  1. Just amazing. Lovely to see

  2. Klasse Idee und ein wirklich fabelhaftes Ergebis!
    Das muss ich doch glatt mal nachmachen.
    Liebe Grüße, Julia

  3. SO pretty! What a clever way to make tie dye eggs. I cannot wait to try this out for myself! Thanks for the share, keep up the posts!

  4. Oh das ist wirklich ein ganz zauberhafte Idee :) Sieht einfach toll aus – auch grad die Farbe :)

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

  5. Nice idea! Passa a trovarmi VeryFP

  6. This is sooo much fun- totally trying it
    City Style and Living The Editors Notebook | Instagram

  7. Was für eine geniale Idee! Ich glaube das mus ich selber gleich mal testen <33

    Love, Tschok
    http://www.thedetsornfactory.com

  8. this is the cleverest and more elegat thing I have ever seen for easter. I will surely go for it!!!

    http://7-sevendays.blogspot.gr/

  9. Oh wow das sieht einfach so toll aus. Und ist einfach Idee.
    Wünsche Dir einen tollen Sonntag Abend.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de

  10. This is so great! Love this idea x

    http://www.fashiolieztamag.com

  11. Love it!!

    http://www.evdaily.blogspot.com

  12. This is so cool!! love it <3

    http://valerousse.blogspot.com

  13. very pretty!!! love the marble eggs!

  14. That’s super cool…and easy to do it!

    Today on the blog don’t miss my FALLAS post…sharing pictures with all the joy and party that we have in Valencia this week. An awesome festivity !!! ;)

    .
    ❤Kisses from http://www.withorwithoutshoes.com

  15. wie genial ist denn bitte diese Idee!
    wir haben früher als Kinder auch Ostereier angemalt und dann kamen sie schön an die ersten grünen Zweige :)
    diese Marmorierung auf den Eiern ist echt ein tolles Update für’s Erwachsenenalter!

    super Tipp, danke dir :)
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

  16. Wow, these are just so cool!
    Inspired x

    http://notforordinary.blogspot.co.uk