Summer slowely draws to a close, BUT temperatures luckily still stay summery and honestly, the post-summer-holiday-period is my favorite time for vacations at the beach. I mean, it’s still midsummer-like at many beach areas and finally the major flow of tourists went back home. So, why not sharing my belated favorite summer respectively beach hairstyle in collaboration with Dyson and their Dyson Supersonic? 

We’re talking about a high bun (you guys always ask me how I do my messy one – so here’s you go!) with a scarf detail. The one big advantage of this hairstyle for girls with a long mane just like mine is definitely not to sweat at your neck at crazy hot days – oh, and your hair will stay dry while swimming in the sea too! Two birds killed with one stone! Furthermore you know me well and mention it way too often: I’m a practical thinking & acting human being all through. I wouldn’t call it lazy, no, I just don’t like to make things complicated and this includes saving time in the bathroom in the morning – in everyday life but especially when I’m on vacation! So, as always, you can expect this tutorial to be not only easy to copy but also to be done in a few minutes only.

Using the Dyson Supersonic my hair dries in a couple of minutes only too. I guess I’m actually saving half of the time it used to take with my old one. But wait, if anyone just assumed this must have a negative effect on my hair is totally wrong. The innovative technology constantly adjustes the heat in order to protect my hair from heat damage. So basically it’s just the concetrated, strong air flow that dries my hair so quickly.

Summer/beach hair in 3 minutes:
1. I started doing this hairstyle with washed, still wett hair
2. Use the Dyson hairdryer and the “smoothing nozzle” to slightly dry the hair
3. Put the hair up, create a loop and tie it together
4. Take the remaining hair, wrap it around, fix with bobbypins
5. Wrap a scarf around your head and tie it in the front
6. Take one end and create a loop
7. Take the other end and lay it over the loop…
8. …then pull it through the scarf wrapped around your head

9. Take the same end and pull it through the scarf again (hide the end behind the scarf)
10. Now take the first end and pull it through one of the loops…
11. … make sure to hide the end behind the scarf around your head
12. Gently pull some hair out to create an undone look
13. Create soft waves with the “styling nozzle” and a round brush
14. Carefully pull the bun apart to make it look bigger and messier
15. Done!!


Der Sommer neigt sich zwar dem Ende, ABER, die Temperaturen sind gottseidank noch immer ganz schön sommerlich und ganz ehrlich, jetzt beginnt für mich die Zeit, in der ich am liebsten in die Ferien an den Strand fahre! Schliesslich ist es in den südlichen Strandregionen noch immer Hochsommer und die Touristenströme der Sommerferien endlich wieder abgezogen. Warum also nicht in Zusammenarbeit mit Dyson und dem Dyson Supersonic meinen verspäteten lieblings Sommer- beziehungsweise Beach Hairstyle mit euch teilen?

Es handelt sich dabei um einen Dutt (ihr fragt mich ja auch immer wieder, wie ich den mache, das seht ihr hier auch) mit einem Tuchdetail. Grosser Vorteil des Hairstyles ist übrigens, dass wir Mädels mit langer Mähne, nicht so arg im Nacken schwitzen und wir damit im Meer schwimmen können, ohne nasse Haare zu bekommen  ;) Ausserdem kennt ihr mich ja mittlerweile schon gut und ich erwähne es auch viel oft: Ich bin praktisch denkend & handelnd durch und durch. Faul würd ich dem nicht sagen, nein, aber ich mag halt eben unkomplizierte Dinge und dazu gehört eben auch, dass ich morgens keine halbe Stunde im Bad verbringen möchte – im Alltag nicht und schon gar nicht im Urlaub! Ihr könnt also, wie jedesmal, davon ausgehen, dass der Look nicht nur super einfach nachzumachen ist, sondern auch echt schnell geht.

(Fast) genau so schnell geht übrigens auch das Haaretrocknen mit dem Dyson Supersonic. Damit spare ich, seit ich meinen alten Haartrockner dagegen eingetauscht habe, die Hälfte der Zeit. Wer jetzt aber denkt, dass das auf Kosten der Gesundheit meiner Haare passiert, liegt falsch. Der integrierte, innovative Temperatursensor reguliert nämlich ständig die Hitze, sodass die Haare keine Schäden erleiden und hauptsächlich durch den konzentrierten Luftstrom trocknen.

Sommer-/Strand Haare in 3 Minuten:
1. 
Frisch geduscht starte ich mit dem Hairstyle
2. Mit dem Dyson Haartrockner und der «Smoothing Düse» die Haare antrocknen
3. Die Haare hochnehmen und als Schlaufe zusammenbinden
4. Die Resthaare darum wickeln und feststecken
5. Tuch um den Kopf wickeln und vorne zusammenbinden
6. Den einen Zipfel zu einer Schlaufe formen
7. Den zweiten Zipfel über die Schlaufe legen …
8. … und von oben unter das um den Kopf gewickelte Tuch ziehen
9. Diesen Zipfel nun nochmals von oben durch das Tuch ziehen.
10. Den ersten Zipfel durch eine der Schlaufen ziehen …
11. … und dann hinter dem Tuch «verstecken».
12. Für den Undone Look einige Haare hervorziehen
13. Mit der Rundbürste und der «Styling Düse» Wellen föhnen
14. Den Dutt nochmals vorsichtig auseinanderziehen
15. Fertig!!

Photos by Melina Anderwert, Hair by Alessandra Ott
Edit & Art Direction by yours truly
In collaboration with Dyson

Comment

  1. Looks just great!

    Mira Audrey’s

  2. Such a stylish hairdryer — love these photos! :-)

    Jeffrey
    https://jeffreychung.com.au/

  3. Beautiful Summer hairstyle, love it!
    xx Elisa
    http://www.francinesplaceblog.com
    DIY & LIFESTYLE BLOG

  4. Richtig richtig cooler Hairstyle! Steht dir auch total <3
    Ich liebe Messy buns, kriege die aber selber nicht so wirklich hin :D
    Ich werde deine Variante auf jeden Fall mal ausprobieren :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

  5. i love it so much! thank you

    http://www.fashionjuls.it

  6. Nice tutorial! ❤️

  7. Perfect <3

    http://www.evdaily.blogspot.com

  8. I’m in love with this hair style!!

    xx
    http://www.gabriellecolette.com

  9. I love this hairstyle.

  10. Schaut toll aus und Du erst recht!
    xx Rena
    http://www.dressedwithsoul.com