When I was strolling through my local Migros store looking for a healthy lunch in the beginning of the week, not all went exactly as planned. Instead of loads of greens, I first put all kind of chocolate in my shopping basket – cause as you may already realized the easter period aka. the Michèle-turns-into-a-chocolate-monster-period has started. “Damn, I was finally back on track after all my Christmas sins”, suddenly came to my mind right in time and I started to unpack the sweets – ok well, at least part of it ;) – while I came up with an idea simultaneously: Why can’t easter be sweet without all the sweets?

It actually can!

And it’s actually quite easy: Instead of the chocolate eggs, just take the real eggs and turn them into sugar-sweet little unicorns! I’m still not sure if it was my double sweet unicorn cake pops of which I shared the recipe last summer, but I’m very sure that these unicorn easter eggs whet everyone’s appetite (except if you’re vegan. ha!) while being much healthier than their chocolate friends and looking even prettier too!

Did I mention that easter is set on 1st April this year? No joke! But another reason to skip the boring, classic easter eggs for once and go for a fun version instead! ;) By the way, shopping all the materials is just as quick as creating the unicorns, as you’ll find everything at Migros, so you don’t have to walk from one store to another until you collected all your stuff (I hate that, just saying!)

 

Find all you need at Migros:
Eggs
Hot Glue
Spray Glue
Scissors
Foam Rubber
Black Permanent Marker
Glitter
Mini Fake Flowers

How you do it
1. Cut little triangles out of the foam rubber
2. Fold once and and use the hot glue to paste the ends together

3. Cut off the lower part so that you have a beautiful unicorn horn form
4. Cover the complete horn in spray glue, then powder the glitter over it

5. Let it dry, then add it to the egg using hot glue
6. Arrange the fake flowers around the horn and glue it to the egg
7. Use the black marker to draw eyes and nose

 


 

Als ich Anfang der Woche auf der Suche nach einem gesunden Mittagessen durch die Migros watschelte, endete das (leider) nicht wie geplant. Statt Salat und Gemüse landete nämlich erstmal einiges an Schokolade in meiner Einkaufskorb – es ist nämlich wieder Osterzeit aka. Schoggi-Zeit. «Da bin ich nach den ganzen Weihnachtsnaschereien ernährungstechnisch endlich wieder gut unterwegs und jetzt das!», besann ich mich gerade noch rechtzeitig, und packte den Süsskram wieder aus – naja, zumindest einen Teil davon. ;) Dann kam mir eine Idee: Kann Ostern nicht auch süss sein ohne Süssigkeiten?

Es kann!

Und es ist ganz einfach: Man nehme statt der Schokoladeneier ganz einfach richtige Eier und mache aus ihnen zuckersüsse kleine Einhörner! Ob mich meine doppelt süssen Einhorn Cake Pops dazu inspiriert haben? Man weiss es nicht! Fest steht aber, dass die süssen Einhorn Ostereier jeden «gluschtig» machen (ausser du bist vegan. ha!) und nicht nur gesünder sind als ihre schokoladigen kleinen Freunde, sondern auf dem Frühstückstisch auch definitiv mehr hermachen!

Ostern fällt dieses Jahr übrigens auf den 1. April – Kein Scherz – wenn das also nicht noch ein Grund ist, sich diesmal statt für die klassischen Ostereiern für die witzige Variante zu entscheiden! ;) Der Einkauf geht übrigens so schnell, wie das Basteln selbst: Man findet nämlich alles Material dafür bei der Migros und muss nicht noch von Shop zu Shop, um alles Nötige zu besorgen.


Alles was du brauchst, gibts bei der Migros:
Eier
Heissleim
Sprühkleber
Schere
Moosgummi
Schwarzer Permanentmarker
Glitzer
Mini Fake Blumen

Wie du’s machst:
1. Dreiecke aus dem Moosgummi ausschneiden
2. Moosgummi falten und mit dem Heissleim verkleben
3. Unteren Bereich so abschneiden, dass eine schöne Form für das Horn entsteht
4. Hörner komplett mit Sprühkleber besprühen und anschliessend mit Glitzer bestäuben

5. Trocknen lassen und anschliessen mit Heissleim an den Eiern festkleben
6. Mini Blumen nach Belieben um das Horn arrangieren und festkleben
7. Mit dem Marker Augen und Nase aufzeichnen


Photo, edit & art direction by yours truly
In collaboration with Migros

Comment

  1. OMG how cute are they!!! Richtig schön, Bella..!! Mues grad mol luege zum diä au zmachä. 😍😍

  2. So cute <3

    http://www.evdaily.blogspot.com

  3. What a super cute idea!!!<3
    http://www.blogellive.com/2018.....-shooting/

  4. This is THE cutest idea!!

    Lucy Jane | Infinity of Fashion

  5. I am always Obsessed with your DIY projects….I loved also the marble last year

    https://7-sevendays.blogspot.gr/

  6. Amazing eggs!!!!!

    Don’t miss today on the blog my last outfit with skirt, a Balmain coat….and a rock touch with military boots !!! ;)
    .
    ❤Kisses from http://www.withorwithoutshoes.com 💋

  7. These are super adorable! ❤️❤️
    I love that they’re so healthy, too! ✨

    Charmaine Ng | Architecture & Lifestyle Blog
    http://charmainenyw.com