I am pretty sure you guys noticed I’ve spent the past week in Paris – at least if you follow me on Instagram – and I’m quite confident you also realized my pretty hairdos within the time spent in Paris. Well, let me finally reveal what actually brought me to the French capital: It was my hairdryer. Yes, you got it right, MY hairdryer – the Dyson Supersonic – not any hairdryer!

Being part of the Dyson event not only gave me an insight into the development of the Supersonic – presented with many facts and impressive demonstrations on machines out of their laboratory – but also, once again, confirmed why I would never give MY hairdryer back: It dries my hair so much faster than my ex (hairdryer) did, but also prevents from heat damage thanks to the temperature sensor which measures the heat of the airflow 20 times in a second and adjusts accordingly if needed. Probably you can not imagine what Dyson had to invest: A 4 years developmental period including 103 engineers working on it, 1625 km of human hair for tests, 600 prototypes until they were satisfied with the result, 200 patents – and all that for more than 50 Million pounds! So why do I mention those facts? Well, for me as a client it really shows one thing: Ambition! It highlights that for Dyson it is not about putting a random new product on the market, it’s about putting THE product on the market. A product that easily outshines all existing standards but instead creates completely new ones by the help of a lot of know how, research and investments.

But let’s tie in with the beginning: You can imagine that at an event which is all about hair science, the hair of all its participant is in focus as well. So there you go with the reason why I decided to take this opportunity as a motivation to make an effort with my own hair just for that event. Well, it looks like I became kind of addicted, because I just continued doing cute hairstyles for the following days as well. But you better scroll down and see it yourself.


Ganz bestimmt ist euch – zumindest wenn ihr mir auf Instagram folgt – nicht entgangen, dass ich vergangene Woche in Paris verbrachte und sicher sind einigen auch die schönen Frisuren aufgefallen. Die kamen natürlich nicht von ungefähr, nein, der Grund für meine Reise in die französische Hauptstadt war nämlich mein Föhn. Ja, richtig gehört: MEIN Föhn – der Dyson Supersonic – nicht irgendein Föhn!

Der Einblick in seine Entstehungs- beziehungsweise Entwicklungsgeschichte am Event – präsentiert anhand jeder Menge Facts und eindrücklicher Vorführungen bezüglich Hair Science – hat mir bloss noch einmal mehr bestätigt, wieso ich MEINEN Föhn nie wieder hergeben will: Er trocknet meine Haare so viel schneller als sein Vorgänger und schützt sie dank dem Glasperlen-Temperatursensor, der 20-mal pro Sekunde die Temperatur des Luftstroms misst und wenn nötig anpasst, gleichzeitig vor Hitzeschäden. Dafür hat Dyson auch jede Menge investiert – 4 Jahre Entwicklungszeit von 103 Ingenieuren, 1625km menschliches Haar für Tests, 600 Prototypen bis zum Endergebnis, 200 Patente und das alles für über 50 Millionen Pfund! – und zeigt mir als Kunden damit, dass es nicht darum geht, ein x-beliebiges Produkt auf den Markt zu bringen, sondern darum, DAS Produkt zu kreieren, dass bisherige Standards in den Schatten stellt und mit viel Know-How, Forschung und Investitionen eine Innovation schafft, die komplett neue Standards aufstellt.

Um wieder an den Anfang anzuknüpfen: Ihr könnt euch vorstellen, dass an einem Event, an dem sich alles um Haare dreht, die Haare der Teilnehmer auch gaaaaanz genau betrachtet werden. Und so kam es, dass ich mir für einmal besonders grosse Mühe beim Frisieren meiner Haarpracht machte und so grosse Freude daran hatte, dass ich auch die Tage nach dem Event fleissig experimentierte. Aber seht selbst:

Getting ready with my Dyson Supersonic for their event later in the day.

 

My outfit and bubble hair for the presentation of the development of the Dyson Supersonic hairdryer at their event. Can I please mention that I received compliments for my hair from like 93592834p23 people? ;) And that Dyson probably chose the best location ever, cause we were in a penthouse with a nice Eiffel tower view. You can see it in the very first picture of this post – well, unfortunately the tower isn’t that well visible in the pic. But still: A-M-A-Z-I-N-G!

 

My twisted braid hairstyle for the day after the presentation as I was so inspired by all those hair talks and probably motivated by all your sweet comments on Instagram too! You guys sent me hundreds of messages via Instagram asking for a tutorial for these looks. But I really wonder which one you like more. I mean, I have to start with one, you know ;)

So, leave me a comment: Bubble Hair or Twistes Braid?

 

Locations: Paris
In collaboration with Dyson

Comment

  1. Richtig richtig tolle Bilder! Deine Outfits waren mal wieder der Wahnsinn und deine Frisuren on fleek! <3

    Mir gefallen beide Hairstyles sehr gut, aber wenn ich mich entscheiden muss, ist Bubble Hair mein Favorit. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/

  2. Sehr tolle Informationen, sehr tolle Outfits ! Ein Föhn der die Haare schonender und schneller trocknet ist echt ein Traum jeder langhaarigen Frau. Deine Pieces sind so mega toll, ich würde mich so sehr freuen wenn du noch schreiben könntest woher du deine Outfits hast! Ich bin so verliebt in jedes einzelne Stück – Liebste Grüße Jessica Maria

  3. Vielen lieben Dank für den Beitrag. Ich wusste gar nicht, was für eine Entstehungsgeschichte sich hinter Dyson verbirgt. Dachte, dass wäre eine riesengroße, gut aufgezogene Kampagne. Jetzt werde ich mich doch mal näher mit dem Produkt auseinandersetzen. Danke!
    xx Franzi :)

  4. Lovely hairstyles! Love the outfits!

    http://chicglamstyle.com

  5. Love the dresses you are wearing a lot!!!<3
    http://www.blogellive.com

  6. A very comfortable outfit.

  7. Great, super elegant outfits!

    https://4highheelsfans.wordpress.com/2018/01/27/classic-is-eternal/

  8. Love your outfits. All of it.

  9. Your hair is incredible babe! Also loving your white starry dress!
    x Rubi
    Pose & Repeat

  10. So amazing pictures!! I love the red dress, the layering is just awesome. You look fabulous!
    Steal4Style.com

  11. Deine Bilder sind einfach jedes Mal aufs Neue zauberhaft!

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

  12. Your braids look so beautiful!!! You did a fantastic job with all these lovely hairstyles!

    Andrea.

    Seize your Style

  13. I’m totally obsessed with this hair dryer. I’ve tried it a couple of times and it is AMAZING! Love your bubble hair!

    x
    Shloka
    http://www.thesilksneaker.com

  14. Deine Outfits sind so verrückt, aber das bist so DU. Gefällt mir richtig gut, vor allem das rote Outfit. Megaaaaaaa

  15. Just gorgeous!!

  16. these braids are soooooo cute

    http://7-sevendays.blogspot.it/

  17. Great outfits! Love them all <3

    http://www.evdaily.blogspot.com

  18. This hairstyle is so gorgeous! And I’ve had my eyes on that Dyson hairdryer for a while already – looks so good!

    x Kristjaana
    http://www.kristjaana.com

  19. I love the first hairstyle. Such a casual, stylish twist on the braid! ❤️

    Charmaine Ng | Architecture & Lifestyle Blog
    http://charmainenyw.com

  20. hach dieser “Föhn” wird einfach viel zu sehr gehyped, aber ich muss zugeben, dass ich ihn auch zu gerne mal testen würde bei meinen feinen Haaren :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    • Meistens ist an solchen Hypes ja auch was dran ;)) Nein ehrlich, ich weiss, der Preis ist echt happig und ich will auch keinem sagen, ob es das wert ist oder nicht – das muss jeder selber entscheiden. Aber ich bin wirklich schwer begeistert davon :)